Geburtstagsjubiläum
Ehrenkommandant BR Wintersteller feierte seinen 70er

Jubilar Josef Wintersteller und Gattin Marianne mit Geschenken zum 70. Geburtstag.
2Bilder
  • Jubilar Josef Wintersteller und Gattin Marianne mit Geschenken zum 70. Geburtstag.
  • Foto: FF Annaberg
  • hochgeladen von Sylvia Schober

ANNABERG. Kürzlich vollendete der Ehrenkommandant der Freiwilligen Feuerwehr Annaberg, Brandrat Josef Wintersteller, sein 70. Lebensjahr. Mitte Februar feierte er im Alpenhof in Annaberg seinen runden Geburtstag.
Vonseiten der Feuerwehr war neben einer Abordnung der aktiven Mannschaft auch Löschzugskommandant a.D. OBI Rupert Eder, mehrere ehemalige Abschnitts- und Bezirksfeuerwehrkommandanten sowie Landesfeuerwehrkommandant a.D. LBD Anton Brandauer mit deren Begleitungen der Einladung gefolgt.

Im Namen der Freiwilligen Feuerwehr Annaberg bedankte sich der amtierende Ortsfeuerwehrkommandant HBI Rupert Hirscher für die Einladung und überreichte ein kleines Geschenk. Hirscher betonte die geleistete Arbeit des Jubilars im Feuerwehrwesen auf Orts, – Abschnitts- und Bezirksebene. Zum Abschluss seiner Worte wünschte er unseren Ehrenkommandanten viel Gesundheit und er freue sich auf weitere unzählige Feuerwehrausrückungen bei denen wir unseren „Thom Sepp“
in unserer Mitte begrüßen dürfen.

Einige Eckpunkte der Leistungen von BR Josef Wintersteller im Feuerwehrwesen:
• 10 Jahre Ortsfeuerwehrkommandant Stellvertreter
• 20 Jahre Ortsfeuerwehrkommandant
• Ankauf des Tanklöschfahrzeuges
• Neubau des Feuerwehrhauses (Vereinsheim)
• 10 Jahre Abschnittskommandant
• 10 Jahre Bezirksfeuerwehrkommandant Stellvertreter

Jubilar Josef Wintersteller und Gattin Marianne mit Geschenken zum 70. Geburtstag.
Die FF Annaberg, allen voran Ortskommandant Rupert Hirscher, gratulierten.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Sylvia Schober aus Tennengau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen