Kunterbunter Nachtumzug

50Bilder

KUCHL (bb).Der erste Kuchler-Nachtumzug fand am Samstag im Kuchler Markt statt. Die Teilnehmer begrüßten ihre Gäste mit einem dreifachen „Semmei!“. Die Faschingsgilde „Naracucula“ brachte 25 Faschingswägen in die Marktgemeinde. 15 Kuchler legten drei Wochen lang Hand an, um ihren Faschingswagen umzugstauglich zu machen. Unter dem Motto „Alice im Wunderland“ präsentierten sich die Gaukler, begleitet von der „Kuchler-Fetzen-Musi“. „An unserem Wagen ist alles selbst gemacht“, berichtete Heidi Vossen von der Gilde. Stets begleitet von Pauken und Trompeten ließen die Gruppen Marsch- und Blasmusik ertönen und tanzten fröhlich an den Besuchern vorbei. „Kuchl war schon immer Vorreiter im Fasching und gilt als der schönste Tennengauer Umzug“, meinte Vossen. Nach den vielen Tagesumzügen, war es an der Zeit etwas Neues auszuprobieren. Der Nachtumzug war ein voller Erfolg und brachte buntes Leben in die Gemeinde. Kostümierte und Nicht-kostümierte genossen die karnevalistische Stimmung. An dem Programm für die Faschingszeit wird das ganze Jahr über gearbeitet. Angefangen vom 11.11. bis zum Beginn der Fastenzeit wird kein Termin verpasst. Ein weiteres kunterbuntes Treiben fand damit sein Ende und lässt den Faschingsdienstag immer näher rücken.

Wann: 19.02.2011 ganztags Wo: Engl, Kuchl auf Karte anzeigen

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Birgit Bernhofer aus Tennengau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.