VCA beendet das Jahr im Nassen

16Bilder

RIF (ira). Am 29. Juni traf sich der VCA (Verein für Cerepralparetiker- und Amputiertensport) am späten Nachmittag im Olympiazentrum Rif zu einem kleinen internen Wettkampf. "Wir schließen das Sportjahr schon seit fünf Jahren mit dieser Veranstaltung unter dem Motto "Inklusion geht baden". Es kommt immer wieder gut an!", so Dr. Anna Taupe-Lehner, eine der Führungspersönlichkeiten des VCA. Die Teilnehmer wurden im vorhinein gebeten, einen Partner mitzubringen, meist Eltern oder Geschwister, um die gestellte Aufgabe bewältigen zu können. Es handelte sich dabei um ein Rennen auf Zeit, aber nicht im gewohnten Sinne. Die Paare, die wie in einer Staffel jeweils nur einen Teil der Strecke schwimmen, müssen diese Strecke zweimal bewältigen und versuchen, dies im selben Tempo zu tun. "Dadurch lernen die Sportler, sich selbst einzuschätzen", erklärte Taupe-Lehner.
Im Laufe des Wettkampfes bekamen die Athleten besuch von der Sport- und Sozialsprecherin des Salzburger Landtages Kimbie Humer-Vogl.
"Wettkämpfe für Menschen mit der gleichen Behinderung auszurichten finde ich nur fair, aber wenn man es so wie hier mixt, finde ich das optimal", meinte die Landtagsabgeordnete der Grünen.
Der VCA wurde 1991 gegründet und bietet mehrere Sportkurse an, in denen die Vereinssportler auch schon große Erfolge einfahren konnten. Ihr aktueller Starschwimmer ist Dominik Lipp, der sowohl Landesmeister- als auch Staatsmeistertitel errungen hat.

Autor:

Irina Schwaiger aus Tennengau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.