16. Soccer-Academy Hallein
Fußball- und Tennis-Camp in den Ferien

Roland Kurz, Stefan Schnöll, Daniela Gutschi, Maximilian Kurz.
2Bilder
  • Roland Kurz, Stefan Schnöll, Daniela Gutschi, Maximilian Kurz.
  • hochgeladen von Josef Wind

Seit 16 Jahren organisiert Roland Kurz die weit über die Grenzen hinaus anerkannte Soccer Academy auf der Sportanlage Gamp, wo fußballbegeisterte Mädchen und Burschen zwischen acht und fünfzehn Jahren eine Woche voller Spaß und Action verbringen.

HALLEIN. Dabei gibt es auch täglich zwei Einheiten Englischunterricht mit Grammatik, Vokabular sowie Hör- und Leseverständnisübungen. Heuer findet erstmals am benachbarten Tennisplatz ein Tennis-Feriencamp mit dem Betreiber der Tennisschule Alexander Lindenbauer statt. „Basistraining und Rahmenprogramm sind gleich wie beim Fußball, da gibt es Soccer-Golf, Moped-Schnupperstunde, Geschicklichkeitsspiele, Tischtennis und vieles andere mehr“, so Projektleiter Maximilian Kurz. Die Kids sind im Landesberufsschülerheim in modern ausgestatteten Zimmern untergebracht, die dortige Sportanlage wird für Freizeitaktivitäten genützt. Die richtige Ernährung ist das A und O, daher wird bei den Mahlzeiten auf eine ausgewogene Ernährung geachtet.

Noch Plätze frei

Letzte Woche stellte Roland Kurz den Landesräten Stefan Schnöll und Daniela Gutschi das Projekt vor. "Privatinitiativen sind wichtig, wir könnten nie den Bedarf abdecken", so der Sport-Landesrat. Es gibt eine limitierte Teilnehmerzahl und es sind noch wenige Plätze frei. Es gibt zwei Termine: 11. bis 16. Juli und 18. bis 23. Juli. Zum Abschluss steigt dann am 23. Juli um 17 Uhr ein Fußballspiel der Academy-Teilnehmer gegen eine Prominentenauswahl. Infos und Anmeldungen unter www.socceracademy.at oder office@nmc.ac.

Roland Kurz, Stefan Schnöll, Daniela Gutschi, Maximilian Kurz.
Roland Kurz, Stefan Schnöll, Daniela Gutschi, Maximilian Kurz.
Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen