Paragleiter entdeckten Leichnam

Symbolfoto

GOLLING (tru). Zwei Paragleiter entdeckten unweit des Hohen Gölls, in der Nähe von Golling eine mumifizierte Leiche. Der Leichnam wurde durch die Flugeinsatzstelle und die Alpinpolizei geborgen und in die Gerichtsmedizin gebracht, berichtet die Polizei. Die Ermittlungen ergaben, dass es sich um einen seit 1. Oktober 2016 abgängigen, 23-jährigen Deutschen handelt, der von einer Bergtour mit zwei Freunden nicht zurückkehrte

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen