13.12.2017, 17:21 Uhr

BUPI Golser liefert 14.000ste Anlage aus

v.l.n.r.: Die Übergabe am Standort von REMUS fand in Anwesenheit von Gerald Leeb (Vertriebsleiter Firma MAP Pamminger GmbH), Markus Golser (Geschäftsführender Gesellschafter Firma BUPI Golser Maschinenbau GmbH), KR Ing. Otto Kresch (CEO Firma REMUS GmbH), Bernd Kresch (Mitglied der Geschäftsleitung Firma REMUS GmbH), Johann Pamminger (Geschäftsführender Gesellschafter Firma MAP Pamminger GmbH) und Markus Wischenbart (Technischer Leiter Firma BUPI Golser Maschinenbau GmbH) statt. (Foto: Robert Cescutti)
HALLEIN. Der Halleiner Familienbetrieb BUPI Golser, einer der weltweit führenden Spezialisten auf dem Gebiet der industriellen Teilereinigung, feierte kürzlich die Auslieferung seiner 14.000sten Anlage: ein Modell für die steirische Unternehmensgruppe Remus-Sebring. Pro Jahr fertigen die insgesamt 30 Mitarbeiter am Firmenstandort rund 100 Anlagen, mit steigender Tendenz. Zu den Kunden zählen die Verkehrstechnik- und Luftfahrtindustrie, die Fertigungs- und Autozulieferindustrie sowie die Elektro- und Medizintechnik. Das über 60-jährige Unternehmen setzt in der Produktion auf Regionalität. So auch beim neuen Modell für Remus-Sebring. Die offizielle Übergabe der neuen Reinigungsanlage erfolgte kürzlich am Firmenstandort von Remus-Sebring im steirischen Bärnbach unter Anwesenheit der Geschäftsführer der beiden Firmen. Die Anlage soll nun für eine energieeffiziente, platzsparende Reinigung der Auspuff- und Abgasanlagen sorgen. „Wir freuen uns sehr über die Auslieferung unserer 14.000ten Anlage. Remus ist ein bedeutender und bereits langjähriger Kunde für BUPI Golser“, so GF Markus Golser.

____________________________________________________________________________________
DU möchtest täglich über aktuelle Stories informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.