24.10.2017, 16:08 Uhr

Da liegt ganz viel Musik in der Luft

Wie es sich gehört, wurde der Festakt musikalisch von Schülern und Lehrern des Musikum Kuchl umrahmt. (Foto: Musikum Kuchl)

Das neue Musikum Kuchl öffnete nun offiziell seine Pforten

KUCHL. Zur offiziellen Eröffnung der neuen Räumlichkeiten für das Musikum Kuchl lud die Gemeinde Kuchl gemeinsam mit dem Musikum zu einem Festakt mit Segnung durch den Kuchler Pfarrer Gerhard Mühlthaler und den evangelischen Pfarrer aus Hallein, Peter Gabriel, und anschließendem Tag der offenen Tür. Bgm. Andreas Wimmer und Musikschuldirektor Eberhard Staiger betonten beide die große Zufriedenheit mit dem Projekt, bei dem nicht nur das Musikum Kuchl mit über 150 Kuchler Schülern und 20 Lehrern, sondern auch der Frauen- und der Männerchor Kuchl, die Ringlsingers und der Musikunterricht der NMS Kuchl eine neue Heimstätte gefunden haben. Die Marktgemeinde investierte zwei Millionen Euro in den Anbau an die NMS, davon bekam Kuchl rund ein Drittel vom Land gefördert. Mit 450 Quadratmetern Nutzfläche stehen nun vier Proberäume, ein Vorspielsaal, für die Schule ein zusätzlicher Musiksaal und jeweils ein Büro für den Leiter und das Sekretariat zur Verfügung. Am 28. Oktober, um 19.30 Uhr darf man sich auf das Konzert "Herbsttöne" der Lehrer im Saal des Neuen Musikum in Kuchl freuen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.