24.09.2014, 11:51 Uhr

Dürrnberger Bergknappen feiern ihren Jahrtag

Salinen Austria Bergbau Hallein Betriebsleiter Johann Brochenberger, Bürgermeister Gerhard Anzengruber und Salinen Austria AG Betriebsleiter Josef Karrer. (Foto: Stadtgemeinde Hallein)

Ein Fest zu Ehren des Heiligen Rupert

HALLEIN (tres). Die Dürrnberger Bergknappen und ihre zahlreichen Gäste feierten den traditionellen Knappenjahrtag. Seit dem Jahr 1829 begeht der Salzbergbau Dürrnberg einmal im Jahr dieses Fest. Die Wurzeln dieser Feier reichen jedoch schon bis ins 15. Jahrhundert zurück.
Das Fest steht ganz unter dem Zeichen ihres Schutzpatrones dem „Heiligen Rupert“, welcher auch Landespatron des Bundeslandes Salzburg ist und am 24. September gefeiert wird. "Dem heiligen Rupert wird heuer besonders gedankt, denn er führt uns seit vielen Jahren unfallfrei, mit schützender Hand, durch den Berg", erklärt Bergbaubetriebsleiter Johann Brochenberger.

Wichtiger Leitbetrieb

Bürgermeister Gerhard Anzengruber verwies in seinen Grußworten auf den geschichtsträchtigen Bergbau-Standort Bad Dürrnberg und auf die Bedeutung des Erhaltungsbaues und der Salzwelten für die Stadt Hallein und die gesamte Region: "Zum einen wird mit den Erhaltungsarbeiten am Stollensystem ein wichtiger Beitrag für die Sicherheit des Bergbaus, aber auch für den Ortsteil Bad Dürrnberg wie für die Stadt Hallein geleistet. Zum anderen sind die Salzwelten am Dürrnberg ein bedeutender touristischer Leitbetrieb."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.