35 neue Wohnungen entstehen in Engerwitzdorf

3.500 Quadratmeter Wohnfläche entstehen in Mittertreffling. Der Spatenstich dafür fand am 29. Mai statt.
4Bilder
  • 3.500 Quadratmeter Wohnfläche entstehen in Mittertreffling. Der Spatenstich dafür fand am 29. Mai statt.
  • hochgeladen von Veronika Mair

Fertigstellung für die Wohnungen in Engerwitzdorf ist für 2020 geplant.

ENGERWITZDORF (vom). In Mittertreffling wurde kürzlich der Spatenstich für das Projekt Panoramawohnen Engerwitzdorf begangen. Insgesamt errichtet dort die Wosig 35 Eigentumswohnungen mit 74 bis 95 Quadratmetern plus Loggia/Balkon, Garten oder Dachterrasse. 

10 Millionen Euro investiert

Die Häuser 1 und 2 sind dreigeschoßig, die Häuser 3 und 4 viergeschoßig geplant. Zwischen den beiden Baukörpern befindet sich die Tiefgarage mit einer durchgehend begrünten Oberfläche für Privatgärten und Kinderspielplatz. Besonders die herrliche Aussicht, wo man bei gutem Wetter die Silhouette des oberösterreichischen Alpenvorlands vor Augen hat, wird die zukünftigen Wohnungsbesitzer erfreuen. Insgesamt werden für das Projekt rund 10 Millionen Euro investiert. Wosig-Geschäftsführer Wolfgang Birngruber bedankte sich bei der Gemeinde Engerwitzdorf für die Zusammenarbeit. Auch Bürgermeister Herbert Fürst zeigte sich bei der Feier begeistert: "Wir haben hier gemeinsam ein gutes Werk geschaffen." An der Spatenstich-Feier teilgenommen haben außerdem Vizebürgermeister Manfred Schwarz, Architekt Adalbert Böker, Vertreter der Raiffeisenbanken Walding-Ottensheim und Gallneukirchen sowie Hermann Simader, Geschäftsführer der Baufirma Simader.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen