Engerwitzdorf in Wanderlust

3Bilder

ENGERWITZDORF. Mit einem neuen Motto und einem besonderen Auftritt hat Engerwitzdorf seine Bemühungen um mehr Gesundheit in der Gemeinde heuer auf „bewegte“ Beine gestellt: "Engerwitzdorf bewegt" war das Thema, das in der Bevölkerung das Thema Gesundheit wieder ins Bewusstsein gerufen hat. Bewegung sollte nicht nur im Bewusstsein, sondern auch tatsächlich stattfinden, und so wurden Jung und Alt zu einer geführten Rundwanderung eingeladen. Zur Auswahl standen zwei Routen, eine längere für eher Sportlichere und eine familientaugliche, bei auch mit Kleinkindern die Teilnahme möglich war. Die Wandergruppen der Naturfreunde und der Wandervögel gingen mit gutem Beispiel voran und viele folgten. Um dem Gesundheitsaspekt Genüge zu tun, machten die Naturfreunde sogar ein Aufwärmtraining für die Wanderwilligen.
Nach der Rückkehr konnten sich die Wanderer bei gesundem Essen stärken, gesunde Drinks an der Barfußbar genießen und im Kulturhaus Informationen von Fachleuten für eine gesunde Lebensweise und auch Ratschläge bei Problemen einholen. Die Sportunion und der Askö Treffling zeigten noch mit Turn- und Gymnastikvorführungen, wie man sich das ganze Jahr über gesund und fit halten kann. Bürgermeister Herbert Fürst freute sich über die große Teilnehmerzahl am Aktionstag und betonte, dass Gesundheit auch weiterhin ein wichtiges Thema in der Gemeindearbeit bleiben werde. Arbeitskreisleiter Vizebürgermeister Mario Moser-Luger wies besonders auf die Bedeutung der Bewegung für alle Menschen hin.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen