GEMEINSAM SICHER FEUERWEHR KINDERGARTEN

3Bilder

Brand- und Katastrophenschutzerziehung für Kindergärten

Über 70 Kinder aus den Kindergärten Regenbogen und Harmonie durften am Freitag, den 15.06.2018, die Aufgaben unserer Feuerwehren besser kennen lernen. 13 Kameraden der fünf Feuerwehren, des "neuen" Pflichtbereichs Vorderweißenbach, darunter Amesschlag, Bernhardschlag, Piberschlag, Schönegg und Vorderweißenbach brachten ihrem Nachwuchs das Feuerwehrwesen auf vier Stationen interessant näher. Unter fachkundigen Anweisungen durften verschiedene Geräte bedient werden. Nach der Bewältigung einer Hindernisstrecke wurde das Marschieren mit Marschmusik unter Anweisung zweier Ehrenkommandenten geübt. Eine Übungseinsatzfahrt mit Helm und Warnweste begeisterte die annähernd 80 Kinder ebenso, wie Lösch- und Schneidearbeiten mit verschiedenen Lösch- und Bergegeräten. Bei der Station „Feuer und Rauch“ stand nicht der aufgestellte Griller mit Wüsten im Vordergrund, sondern das Feuer, die Alarmierung und die Schutzmaßnahmen dagegen.
Die strahlenden Augen der Kinder waren genauso schön wie die Dankesworte der Leiterinen – als Belohnung gab es ein Eis.

Autor:

Freiwillige Feuerwehr Amesschlag aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.