Feuerwehreinsatz
Brand im Kindergarten Linzerberg in Engerwitzdorf

5Bilder
  • Foto: FF Schweinbach | Mario Hehenberger
  • hochgeladen von Gernot Fohler

ENGERWITZDORF. Angebrannte Speisen in einem Backofen haben Mittwochvormittag, 7. Oktober 2020 einen Feuerwehreinsatz und die Evakuierung der Kindergartenkinder zur Folge. Durch die Rauchentwicklung schlug der Brandmelder an. Alle Kinder wurden rechtzeitig ins Freie gebracht. Eine Betreuerin musste mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Linzer Krankenhaus gebracht werden.

Vier Feuerwehren alarmiert

Kurz nach halb zehn wurde eine starke Rauchentwicklung in der Kochecke eines Gruppenraumes im Kindergarten Linzerberg entdeckt. Die Kindergartenpädagoginnen reagierten sofort und evakuierten umgehend alle zwei Gruppenräume des Kindergartens und setzten den Notruf ab. Da Kindergärten Gebäude mit Menschenansammlung sind, wurden neben der zuständigen Feuerwehr Treffling auch die Feuerwehren Schmiedgassen, Gallneukirchen und Schweinbach alarmiert. Gleichzeitig wurden auch mehrere Rettungsfahrzeuge, Notarzt und Polizei alarmiert.

Speisen in Backofen brannten

Am Einsatzort konnte nach der Lageerkundung durch den Gruppenkommandant vom Tank Schweinbach Christoph Meisinger Entwarnung gegeben werden. Die Speisen wurden entfernt und der Backofen von einem Elektriker vom Strom genommen. Mit einer Wärmebildkamera wurde der Bereich kontrolliert und es konnte keine weitere Hitzeentwicklung festgestellt werden.

Lob des Bürgermeisters

Der Bürgermeister der Gemeinde Engerwitzdorf Herbert Fürst, der ebenfalls vor Ort war, lobte die Feuerwehren und deren Reaktionszeit sowie die Bediensteten des Kindergartens die vorbildlich gehandelt haben. Eine Kindergartenpädagogin musste mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Alle Kinder blieben unverletzt und sind wohlauf.

Weitere Infos:
Feuerwehr Schweinbach

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen