"Dammkrone" in Ottensheim bleibt heißes Thema

Der Grundeigentümer überwachte das Einhalten des Betretungsverbots.
  • Der Grundeigentümer überwachte das Einhalten des Betretungsverbots.
  • hochgeladen von Gernot Fohler

OTTENSHEIM (fog). Bei der Gemeinderatssitzung am 26. Juni ist die Abstimmung über den Verzicht auf das Gewohnheitsrecht der Gemeinde bei der Betretung der Dammkrone bei den Schlossgründen von Bürgermeister Franz Füreder (ÖVP) von der Tagesordnung abgesetzt worden. "Wir müssen darüber noch diskutieren in der Gemeinde", so Füreder. Der private Grundeigentümer Werner Thurner verbietet derzeit das Betreten der Dammkrone (wir berichteten). Er besteht darauf, dass der Gemeinderat mit einem Beschluss ausdrücklich auf das Gewohnheits- oder ersessene Recht verzichtet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen