Firmengründungen
280 neue Unternehmer in Urfahr-Umgebung

Martin Peter Weixlbaumer

URFAHR-UMGEBUNG (fog). Die Wirtschaftskammer Urfahr-Umgebung freut sich über die Bilanz der Neugründungen und Betriebsübernahmen im Bezirk im Vorjahr. "2019 wurden 266 Unternehmen neu gegründet und 14 bestehende Unternehmen übernommen", so WKO-Bezirksobmann Reinhard Stadler. Die meisten Gründungen gab es in der Sparte Gewerbe und Handwerk (126), dahinter die Sparten Handel (74) sowie Information und Consulting (49).

Gutes Beispiel

Martin Peter Weixlbaumer, der Jungunternehmer und Bezirksobmann-Stellvertreter der Jungen Wirtschaft ist den Weg von der Elektroinstallationstechniker-Lehre bis zur Selbstständigkeit gegangen. Neben MPW - Licht - & Elektrotechnik in Eidenberg hat er noch andere Unternehmen gegründet. "Es kommen sehr viele neue Herausforderungen in der Selbstständigkeit auf einen zu und da sollte man gut darauf vorbereitet sein", sagt der 34-Jährige, der selbst seit 2013 selbstständig ist und dabei durch Höhen und Tiefen gegangen ist.
Neben den Gründerworkshops der WKO hätten ihm Netzwerke, wie zum Beispiel die Junge Wirtschaft (JW) sehr geholfen. Der Austausch mit Gleichgesinnten helfe Problemstellungen schneller und einfacher zu lösen. "Aber das Wichtigste für Neugründer ist, an sich selbst und an die Ideen zu glauben und nicht bei Gegenwind nachzugeben. In der Selbstständigkeit gibt es immer wieder mal Gegenwind, dem man nicht klein beigeben darf."

Bei Unternehmensgründung zu beachten (WKO):
• Förderungen: Suchen Sie vor der Investition um Förderungen an! Wirtschaftskammern und Banken sind Anlaufstellen für Fragen in Sachen Förderungen.
• Gewerberecht: Klären Sie rechtzeitig ab, ob Sie die Voraussetzungen für den Erhalt der Gewerbeberechtigung erfüllen. Kontaktieren Sie das Gründerservice.
• Brauche ich eine Betriebsanlagengenehmigung? Treten Sie mit der Behörde in Kontakt, bevor Sie bauliche Maßnahmen treffen, damit es nachher nicht zu bösen Überraschungen kommt.
• Für manche Betriebe ist der geeignete Standort von großer Bedeutung.
• Rechtsformen
• Sozialversicherung
• Steuern (Leitfaden)

Genaue Infos finden Sie unter gruenderservice.at

Autor:

Gernot Fohler aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen