Modekette Fussl startet in Gallneukirchen durch

2Bilder
  • Foto: Fotoretusche: Fussl Modestraße
  • hochgeladen von Gernot Fohler

GALLNEUKIRCHEN/ENGERWITZDORF (win). Die Frage, was mit dem alten Spar-Gebäude vor dem Kreisverkehr in Gallneukirchen passiert, ist geklärt: „Wir werden noch im März oder sonst im April eine Fussl-Filiale eröffnen“, hat Ernst Mayr der BezirksRundschau verraten. Er ist einer der Chefs der Modekette mit Hauptsitz im Innviertel, die bereits in ganz Österreich und in Deutschland aktiv ist – mit rund 160 Filialen und mehr als 1.100 Mitarbeitern. Im neuen Geschäft bei Gallneukirchen sind sieben bis acht Angestellte tätig – ein paar Mitarbeiter suche man noch. Sie werden nach einer Umgestaltung der Fassade (siehe Fotoretusche) im Erdgeschoß des Gebäudes Bekleidung für Damen, Herren und Kinder anbieten. „Gallneukirchen und dieser Standort passen perfekt für uns“, erklärt Mayr, warum er sofort zugeschlagen hat, als sich die Chance durch den Neubau des Eurospars bot. “H&M oder andere internationale Ketten werden nie nach Gallneukirchen kommen.“

Kein Konkurrent zu Modehaus Auer

Als direkten Konkurrenten zum traditionsreichen Modehaus Auer in der Gallneukirchner Hauptstraße sehe er Fussl nicht: „Wir verkaufen zwar auch keine Billigkleidung, aber die wahre Konkurrenz für Auer und für uns sind Plus City und Linzer Innenstadt. Insofern sehen wir uns als Bereicherung für die Region. Auch weil jeder Kunde, der nicht nach Linz fährt, nicht nur sein Geld in der Region lässt, er sorgt zudem für weniger Verkehr, weniger Stau, weniger CO2-Austoß“, so Mayr. Das Umweltthema ist ihm ein Anliegen: Neben dem Einführen von stromsparender LED-Beleuchtung für die Filialen, Mehrwegtaschen aus recycelten Rohstoffen und Bio-Bekleidung für die Kunden hat das Unternehmen eine der größten Solaranlagen Österreichs auf die Logistikzentrale in Ort im Innkreis gebaut.

Ernst Mayr

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen