16.03.2016, 14:48 Uhr

500 Besucher auf der ersten Gramasttner Gesundheitsmesse

(Foto: Detlef Bahr)
GRAMASTETTEN. Ein abwechslungsreiches Programm mit zahlreichen Ausstellern, Workshops und Vorträgen lockte jede Menge interessierte Gäste an. Etwa 500 Besucher konnten sich am Samstag von dem umfangreichen Leistungsangebot der der ersten Gramastettner Gesundheitsmesse überzeugen.
Anita Eckerstorfer, Obfrau der ÖVP-Frauen Gramastetten freute sich: "Die gelungene Veranstaltung zeigte die geballte Kraft regionaler, medizinischer Kompetenz und wie gut die Region im Gesundheitsbereich aufgestellt ist." In Zeiten von Rückenproblemen, Kreislaufbeschwerden oder psychischen Einschränkungen liegt es in der persönlichen Verantwortung eines jeden Einzelnen, für die Gesundheit zu sorgen. Diesen Schwerpunkt erkennt jedoch auch die Politik und unterstützt regionale Anbieter. In diesem Sinne eröffnete Obfrau Anita Eckerstorfer gemeinsam mit der Landesleiterin der OÖVP Frauen Claudia Durchschlag und Bürgermeister Andreas Fazeni im Beisein von Landtagsabgeordneten Bürgermeister Josef Rathgeb sowie Vertretern aus Wirtschaft und Politik den Gesundheitstag.

Über 35 anerkannte Experten, Ärzte und Gesundheits-Anbieter der Region nutzten die Messe, um ihr Angebot zu präsentieren. Gut besucht waren vor allem die elf halbstündlichen Vorträge, welche beispielsweise Themen wie Brustkrebsfrüherkennung, Fett macht Fit und Migräne beinhalteten. Die kurzweiligen Vorträge vermittelten auf praxisnahe und zielgruppenspezifische Art umfangreiches Wissen zum Thema Gesundheit und Prävention. Gut besucht waren auch die Mediation-Workshops mit Kristallklangschalen.

Unter anderem wurden am Stand der SternApotheke Blutzucker- und Blutdruckmessungen durchgeführt. Des Weiteren wurde breit gefächertes Wissen über Energie-Strömen, Physio- und Ergotherapie und Ernährung übermittelt. Zusätzlich konnten verschiedenste Massagetechniken wie HotStone, Schröpfen oder Moxa sowie die Shiatsu-Kunst direkt vor Ort ausprobiert werden. Für einen Frische-Kick sorgten die ÖVP Frauen mit köstlichen Smoothies.
Nach diesem tollen Start, den die erste Gesundheitsmesse in Gramastetten hingelegt hatte, war sich das Organisationsteam rund um Anita Eckerstorfer, Brigitte Burgstaller, Karin Kaiser und Ingrid Wolfschütz sicher: „Es gibt eine Wiederholung in zwei bis drei Jahren."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.