13.12.2017, 10:00 Uhr

NMS Altenberg hilft Familien in Rumänien

(Foto: NMS Altenberg)
ALTENBERG. Wie schon in den vergangenen Jahren hat der Gallneukirchner Verein „Helfen bringt Freude“ die Neue Mittelschule (NMS) Altenberg um Unterstützung gebeten. Zwei Wochen lang konnten in der Schule Lebensmittel, Hygieneartikel, Schulsachen und Süßigkeiten abgegeben werden. Aus diesen Sachspenden hat der Verein Weihnachtspakete geschnürt und in der 1. Adventwoche nach Rumänien transportiert. Dort wurden die Päckchen an verschiedenen Schulen direkt an die Kinder und deren Eltern verteilt. So kann bei den Ärmsten die Not etwas gelindert und die Weihnachtsfreude um vieles vergrößert werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.