Altenberg

Beiträge zum Thema Altenberg

1 2

Ausstellung
Karin Bauer zeigt "Strich für Strich" im MÜK-Haus in Freistadt

FREISTADT. Persönliche Eindrücke und Emotionen hält Karin Bauer in ihren Bildern fest. Wenn Betrachter diese erkennen und mitfühlen können, ist für die Künstlerin das Werk gelungen. Gelegenheit zum Mitfühlen gibt es im Februar im MÜK-Haus (Samtgasse 4). Das Kunsthandwerkshaus im Herzen der Stadt zeigt die Werke der gebürtigen Linzerin, die in Altenberg lebt, von 2. bis 26. Februar jeweils von Mittwoch bis Samstag von 10 bis 18 Uhr. Zur "Midissage" der Ausstellung, die den Titel "Strich für...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Eva und Benjamin Brantner mit ihrem Schatz Lili

Lili ist das Klosterneuburger Neujahrsbaby 2022

BEZIRK TULLN/KLOSTERNEUBURG. Um 17.50 Uhr erblickte die entzückende Lili Brantner in der BabyVilla im Landesklinikum Klosterneuburg das Licht der Welt. Das kleine Mädchen wog 3,34kg und war 50cm groß. Am 31.12. gab es noch ein feines Silvestermenü und um Mitternacht wünschten Eva und Benjamin Brantner einander ein frohes neues Jahr. Dass sie ihr großes Glück bereits ein paar Stunden später in Händen halten würden, ahnten sie zu dem Zeitpunkt noch nicht. Ihre kleine Tochter sollte nach...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler

Angebot
Pop-Up-Impfstraße in Altenberg am Samstag, 18. Dezember

ALTENBERG. Am Samstag, 18. Dezember, besteht die Möglichkeit, sich im Feuerwehrhaus der FF Altenberg impfen zu lassen. Die Pop-up-Impfstraße hat von 8.30 bis 13 Uhr und von 14 bis 16 Uhr sowohl für den ersten, zweiten und auch dritten Stich geöffnet. Geimpft wird mit BioNTech/Pfizer. Durchgeführt wird die Aktion vom Roten Kreuz mit tatkräftiger Unterstützung der Ärzte Thomas Pachinger und Daniela Reich in Zusammenarbeit mit dem Amt der OÖ Landesregierung. Mitzubringen sind ein amtlicher...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Mit einer hervorragenden Leistung holte sich Wolfgang Kindl seinen 8. Weltcupsieg.
3

Voller Erfolg
8. Welcupsieg für Wolfgang Kindl

Wolfgang Kindl aus Natters setzte die rot-weiß-roten Festspiele in Altenberg mit seinem ersten Saisonsieg fort. Damit entschieden die heimischen Olympia-Rodler an einem Weltcup-Wochenende erstmals sämtliche Einzeldisziplinen für sich. Nach dem fulminanten Comeback-Sieg der Doppelsitzer Thomas Steu und Lorenz Koller, sowie dem Ausrufezeichen von Madeleine Egle, die das gestrige Damen-Rennen dominierte, knackte Wolfgang Kindl im heutigen Rennen der Herren den Jackpot. Der 33-jährige Routinier,...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Juri Gatt und Riccardo Schöpf zeigten in Altenberg eine starke Leistung und landeten auf Rang sechs.

Gatt/Schöpf in Altenberg auf Rang sechs
Das war ganz große Klasse

ALTENBERG, UMHAUSEN (pele). Die Weltcupwochenende in Altenberg war für Kunstbahnrodler Riccardo Schöpf aus Umhausen und seinen Partner Juri Gatt in mehrfacher Hinsicht ein Erfolg. Nachdem die beiden 20-Jährigen sich mit Platz zwei im Nationencup für den Weltcup-Bewerb am Samstag qualifiziert hatten, zeigten sie auch dort eine bärenstarke Leistung. Im ersten Lauf ließen sie etwa so starke Paarungen wie Tobias Wendl/Tobias Arlt oder Andris und Juris Sics hinter sich. Die mehrfachen Olympiasieger...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Bravo!
2

Fulminantes Comeback
Steu/Koller mit 4. Altenberg-Sieg in Folge

Thomas Steu und Lorenz Koller demonstrierten in der Doppelsitzer-Konkurrenz im SachsenEnergie-Eiskanal von Altenberg am Samstag ihre absolute Weltklasse. Das ÖRV-Duo feierte zweieinhalb Wochen nach ihrem Trainingssturz und der verletzungsbedingten Pause mit ihrem insgesamt neunten Weltcupsieg ein grandioses Comeback. ALTENBERG/ELLBÖGEN. Nach Zwischenrang zwei attackierten die Gesamtweltcupsieger der Vorsaison mit der schnellsten Startzeit und klarer Bestzeit die Halbzeitführenden Toni...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz

JVP-Aktion
180 Päckchen für „Christkindl aus der Schuhschachtel“

Die Altenberger Junge ÖVP sammelte für die 21. Weihnachtsaktion der OÖ Landlerhilfe insgesamt 180 Geschenke für Kinder in Rumänien und der Ukraine. ALTENBERG. Wie die Jahre zuvor rief die Junge ÖVP Altenberg zum gemeinsamen Füllen von Schuhschachteln auf. Innerhalb eines Monats konnten insgesamt 180 Pakete gesammelt werden. Die Schuhschachteln gefüllt mit Spielsachen, Süßigkeiten, Kleidung, Toilettartikeln und Schulsachen treten nun ihre Reise in die ukrainischen Waldkarpaten, wo auch...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Die Gesamt-Weltcup-Titelverteidigerin aus Tirol Janine Flock verbesserte sich nach Rang sechs im ersten Lauf mit starken 57,61 Sekunden noch auf Platz drei. Der Sieg ging an die Deutsche Tina Hermann.
2

Zurück am Podest
Janine Flock wird in Altenberg Dritte

Eine spannende Aufholjagd lieferte sich das Skeletonass Janine Flock beim Weltcup in Altenberg.  Die Rumerin verbesserte sich mit einem starken Lauf von Rang sechs auf Platz drei. Der Sieg ging an die Deutsche Tina Hermann. ALTENBERG. Janine Flock hat am Freitag beim Skeleton-Weltcup in Altenberg ihren ersten Podestplatz ergattert. Damit verbesserte sich die 32-jährige Heeressportlerin nach Rang sechs im ersten Lauf mit starken 57,61 Sekunden noch auf Platz drei. Flock fehlten nur sechs...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Gelingt die große Überraschung? Mit diesen Fans im Rücken könnten die Altenberger Kicker das Tor zur Landesliga aufstoßen.

BEZIRKSLIGA NORD
Altenberg: "Leistungen aus der Hinrunde bestätigen"

Die große Überraschung im Bezirk: Altenbergs Fußballer überzeugten mit Klasse, Einsatz und Jugend. BEZIRK. Wäre nicht die Strafverifizierung des Derbys gegen Gallneukirchen gewesen, könnte man in Altenberg von einer perfekten Hinrunde sprechen, denn der dritte Rang und 25 Zähler in der Bezirksliga Nord sprechen eine deutliche Sprache, dazu der 3:2-Sieg im letzten Spiel gegen Titelfavoriten Freistadt. Sieben Punkte fehlen auf Tabellenführer Julbach. "Unser Ziel war heuer, so schnell wie möglich...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl

Klausur in Kirchschlag
Altenberger Grüne blicken nach vorn

Der graue November lädt ja eher zum Trübsal blasen ein. Nicht so die Altenberger Grünen, die Fraktion traf sich in Kirchschlag auf eine zweitägige Klausur, um die kommende Arbeit gemeinsam zu planen. ALTENBERG. Kirchschlag ist nicht nur oberhalb der Nebelgrenze, mit dem Maurerwirt wurde bewusst eine Seminarlocation gewählt, dessen Wirt stark auf nachhaltige Küche, eine tolles Engagement bei Flüchtlingen bis hin zu Lehrlingsausbildung setzt. Für das kommende Jahr haben sich vor allem die Jungen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Corona-Pandemie
Impfen ohne Anmeldung beim FF-Haus Altenberg

ALTENBERG. Am Samstag, 27. November, besteht von 8.30 bis 13 und 14 bis 16 Uhr die Möglichkeit, sich im Feuerwehrhaus Altenberg impfen zu lassen, ohne sich vorher anzumelden. Durchgeführt wird die Impf-Aktion durch das Österreichische Rote Kreuz, Bezirksstelle Urfahr-Umgebung mit tatkräftiger Unterstützung von Gruppenpraxis Pachinger, Reich und  Herzog in Zusammenarbeit mit dem Amt der OÖ Landesregierung. Geimpft wird mit BioNTech/Pfizer. Mitzubringen sind ein amtlicher Lichtbildausweis,...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Der Unmut ist verflogen: Nach dem Hin-und-Her und Strafverifizierung des Derbys in Gallneukirchen feierten die Altenberger einen 5:0-Derbysieg über Ottensheim.

BEZIRKSLIGA NORD
Kantersieg lässt Aufregung rund um Derby vergessen

ALTENBERG. Dem 3:0-Sieg in Gallneukirchen folgte nach dem Protest der Gallneukirchner eine 0:3-Strafverifizierung. Das Vorgehen des SVG hatte im Bezirk für viel Aufregung, Unverständnis und Ärger gesorgt. Als Zeichen der Solidarität mit den Vereinsfunktionären präsentierten die Altenberger beim Heimspiel gegen den TSV Ottensheim, das mit 5:0 gewonnen wurde, "Einer für alle, alle für einen"-Transparente. Die Altenberger ließen jedoch wissen: "Wir sehen nach vorne und werden weiterhin unsere...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Deutlich verloren, dennoch Chancen auf den "Sieg": Gallneukirchen hatte beim 0:3 viele Tugenden vermissen lassen.
22

BEZIRKSLIGA
Aufregung um Fehler nach Derby in Gallneukirchen

Altenberger stolpern in der Bezirksliga Nord nach dem Derby-Sieg wohl über einen Schlampigkeitsfehler. URFAHR-UMGEBUNG. Ausgelassene Stimmung, stimmgewaltige Auswärts-Fans und drei Tore: Eigentlich ein perfekter Fußball-Nachmittag für die Altenberger, wäre da nicht ein Einspruch, der erst durch einen Funktionärsfehler ermöglicht wurde. "Bei uns gilt ein Vier- oder sogar Sechsaugenprinzip", sagt Gallneukirchens Trainer Michael Mehlem und meint weiter: "Das sind ja Regeln, die nicht wir...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Vorentscheidender Volltreffer: Das 2:0 durch Markus Beneder brachte die Gallneukirchner in Wartberg auf die Siegerstraße.
Aktion 13

BEZIRKSLIGA NORD
2x1 Tickets für Derby in "Galli" samt Getränk und Bratwürstel gewinnen

Gallneukirchen empfängt am Samstag (15.30 Uhr) Altenberg. Die BezirksRundschau verlost Eintrittskarten. BEZIRK. Mit einem 3:1-Derbysieg über Wartberg in der Bezirksliga Nord schossen sich die "Gallier" von Michael Mehlem fürs Derby gegen Altenberg warm. "Ein ganz wichtiger Sieg, auch, weil uns sehr viele Spieler verletzungsbedingt fehlen", sagt Mehlem, der das aber nicht als Ausrede gelten lassen will: "Das betrifft über die Saison betrachtet alle Vereine". Am Samstag (15.30 Uhr) treffen die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Marius Müller finishte den Ironman in Klagenfurt in 12:08:51.
6

Ironman-Finisher aus St. Johann/Haide
Vom Schwergewicht zum Ironman

Marius Müller aus St. Johann in der Haide finishte beim Kärnten-Ironman 2021 in Klagenfurt. Noch im Jänner 2018 brachte Marius Müller aus Altenberg, Gemeinde St. Johann in der Haide, 112 Kilogramm auf die Waage. Dann plötzlich kam die große Wende: Er begann mit einem Ernährungsprogramm und Sport. Und der Sport wurde mittlerweile zu seiner Leidenschaft. 8 bis 15 Wochenstunden Anfangs waren es kurze Schwimmeinheiten sowie kurze Rad- und Laufeinheiten. Ein Arbeitskollege machte ihn darauf...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Anneliese Schrittwieser, Hermine Holzer und Renate Gruber wurden beim Blumenschmuckwettbewerb mit Silber ausgezeichnet.
6

Unser Neuberg
Das Mürzer Oberland boomt

Nach Wochen und Monaten des Lockdowns und der Pandemie ist wieder Normalität im Neuberger Tal eingekehrt. „Die Corona-Zeit haben wir gut gemeistert, es hat uns von Anfang an kaum was gefehlt. Die Gastronomie hat ausgekocht – das Angebot wurde von der Neuberger Bevölkerung sehr gut angenommen“, erzählt Bürgermeister Peter Tautscher. Tourismus boomt Mitunter kam es auch zu einem Touristenansturm. „Viele Besucher aus den Städten wollten in Zeiten des Lockdowns raus in die Natur, das verstehe ich“,...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Anzeige
6

Schöner Wohnen in Oberbairing
(Altenberg bei Linz)

Wenn der Rohbau steht und das Dach sitzt, gehört das definitiv gefeiert! Somit ging am 7. September 2021 die Gleichenfeier für die neue Wohnhausanlage in Oberbairing/Altenberg bei Linz Corona konform über die Bühne. Herr Birngruber, der Geschäftsführer des Bauträgers „Wohnbauservice Bauträger GmbH“ aus Walding, bedankte sich bei allen beteiligten Firmen. Auch Bürgermeister NR Mag. Michael Hammer und Bauamtsleiter Stefan Hirtenlehner freuen sich, dass Altenberg bald neue Bewohner begrüßen kann....

  • Urfahr-Umgebung
  • Wohnbauservice Bauträger & Immobilien

Ausflug
Wirtschaftsbund Altenberg besichtigte Donaukraftwerk

Der Altenberger Wirtschaftsbund mit Obmann Florian Gumpinger konnte auch dieses Jahr mit 20 Teilnehmern den traditionellen Ausflug begehen. ALTENBERG. Der Vorsitzende des Vorstandes der Verbund AG Michael Strugl hat es ermöglicht, das Donaukraftwerk Abwinden-Asten zu besichtigen. Aufgerundet wurde dies durch eine Schifffahrt auf der MZS Traisen, die von Freiwilligen der Österreichischen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte betrieben wird. Nach einer Stärkung im Klosterhof wurde der Linzer...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Die Seniorengruppe wanderte in Altenberg über den „Klimawandelweg“.
2

Seniorenbund
Die Kapellener Senioren wandern endlich wieder gemeinsam!

"Endlich wieder gemeinsam wandern!" hieß es am 15. Juli für rund 30 Senioren aus dem oberen Mürztal. Die Ortsgruppe Kapellen des Seniorenbundes lud nämlich nach über einem Jahr Coronapause zum ersten Wandertag ein. Begrüßt durch den Obmann Heinz Bitesser und durch den Wanderbeauftragten Frando Schwaiger führte dieser, unter fachkundiger Führung durch Frau Ingrid Deininger, in Altenberg über den „Klimawandelweg“. Im Altenberger Hof gab es für die 30 wanderlustigen Senioren abschließend ein...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal

Engagement
Altenberg als "Bienenfreundliche Gemeinde" ausgezeichnet

Altenberg ist als eine von 14 neuen „Bienenfreundliche Gemeinden“ am Dienstag, 6. Juli, von Umwelt-Landesrat Stefan Kaineder und Norbert Rainer vom Klimabündnis OÖ im Botanischen Garten Linz ausgezeichnet worden. ALTENBERG. Das Projekt Bienenfreundliche Gemeinde wurde als Pilot im Jahr 2016 mit sechs Gemeinden gestartet. Das Gemeinde-Netzwerk wächst kräftig weiter – mehr als 60 oberösterreichische Gemeinden über alle Bezirke setzen sich nunmehr schon aktiv für den Bienenschutz und die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Altenbergs und Gramastettens Jugend schenkte sich nichts.
24

NACHWUCHSFUSSBALL
Gramastetten und Altenberg: "Sicherheit geht vor"

Spaß und Freude spielen bei den Meisterschaftsspielen der Jüngsten im Bezirk die größte Rolle. BEZIRK. Seit Mitte Mai dürfen die Nachwuchsmannschaften wieder gegeneinander antreten. Darunter gab es kürzlich ein "kleines" Derby zwischen Gramastetten und Altenberg, denn beide Mannschaften sind gemeinsam mit Eidenberg, Treffling und Lichtenberg in einer Gruppe zusammengefasst. "Ich bin auf mein Team sehr stolz. Sie sind alle nach der langen Coronapause sehr froh, wieder gemeinsam zu trainieren und...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Bürgermeister Michael Hammer und David Pfarrhofer vom market-Institut bei der Präsentation der Ergebnisse.

Bürgerbeiteiligungsprozess
Altenberger stellten ein gutes Zeugnis aus

Unter dem Motto „Altenberg sagts gerade heraus!“ hat die ÖVP Altenberg in den letzten Wochen ihre Zukunftswerkstatt mit Bürgerbeteiligung durchgeführt. ALTENBERG. Kürzlich stellte Bürgermeister Michael Hammer und der Chef des Meinungsforschungsinstituts „market“ David Pfarrhofer die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung vor. Nun werden die gewonnenen Erkenntnisse in das Zukunftsprogramm für Altenberg eingearbeitet. Mit der Entwicklung der Gemeinde zeigen sich die Altenberger sehr zufrieden. So...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Das neue Marterl zu Ehren der Heiligen Barbara entlang des "Montanrundweges Altenberger Erzberg" in Neuberg/Mürz. 27 Stationen umfasst der Themenweg in Altenberg/Rax.

Neuberg/Mürz
Neue Station entlang des "Montanrundweges Altenberger Erzberg"

Neues Marterl entlang des "Montanrundweges Altenberger Erzberg" in Neuberg/Mürz. 27 Stationen umfasst nun der Themenweg in Altenberg/Rax. Zwei Kilometer lang ist der "Montanrundweg Altenberger Erzberg" in Neuberg/Mürz. Seit Kurzem ist dieser um eine Attraktion reicher: Entlang des Themenweges wurde ein Marterl aufgestellt, welches der Heiligen Barbara gewidmet ist. Insgesamt gibt es jetzt 27 Stationen entlang des Rundweges, die Interessierte in die Bergwerksvergangenheit Altenbergs entführen....

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.