22.11.2016, 11:58 Uhr

Bäume und Sträucher für Puchenauer Donauau

Vor Kurzem haben die Mitglieder des Umweltausschusses der Gemeinde Puchenau im Bereich der im letzten Frühjahr erforderlichen Baumfällungen in der Puchenauer Au Neupflanzungen durchgeführt. Mit der Pflanzung von 20 Eichen und 90 verschiedenen heimischen Sträuchern sollen neben der vorrangigen Naturverjüngung in der Au die raschere Schließung der Bestandslücken erreicht werden. Bürgermeister Gerald Schimböck (ÖVP) freut sich über die hervorragende Kooperation im Umweltausschuss und auch über die tatkräftige Mithilfe mehrerer Asylwerber.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.