01.10.2014, 09:25 Uhr

Mülleimer in Engerwitzdorf gesprengt

(Foto: satori/Fotolia)
ENGERWITZDORF. Gestern wurde in Mittertreffling am Kirchenplatz von bislang unbekannten Tätern ein Mülleimer gesprengt.
Beim Eintreffen der zuständigen Außendienststreifen um 20 Uhr wurde der gesprengte und stark beschädigte Eisen-Mülleimer auf Höhe Objekt Kirchenplatz 4 vorgefunden. Die Teile des Eimers waren in einem Umkreis von etwa fünf Metern verteilt.
Nach einer kurzen Erstbefragung der Anrainer bzw. jener Personen, die den Knall wahrgenommen haben, wurde der zuständige SKO–Beamte verständigt. Von ihm wurde festgestellt, dass der Täter vermutlich einen Sprengkörper der höheren pyrotechnischen Klasse verwendete.
Verletzt wurde bei der Sprengung des Mülleimers niemand. Eine unmittelbare Gefährdung von Personen war ebenso nicht gegeben. Der entstandene Sachschaden ist derzeit noch unbekannt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.