18.01.2018, 11:00 Uhr

Tourismusschüler spendeten 1.000 Euro für Christkind

Von links: Simeon Zoric, Kerstin Scheiblmair und Magdalena Kaiser bei der Spenden-Übergabe.
BAD LEONFELDEN/OTTENSHEIM. Die Schüler der Tourismusschule Bad Leonfelden setzten sich heuer für das BezirksRundschau-Christkind ein. Eine stolze Summe in der Höhe von 1.000 Euro kam beim Verkauf von Punsch und Keksen zusammen. Die beiden Schulsprecher Simeon Zoric von der 5HD und Magdalena Kaiser von der 5HB übergaben kürzlich den Scheck an die 18-jährige Kerstin Scheiblmair. Sie leidet seit ihrer Geburt an Cystischer Fibrose, einem vererbbareren, unheilbaren Gendefekt. Durch ihre Krankheit hat sie einen finanziellen Aufwand, den sie mit dem Gehalt eines Büro-Lehrlings kaum stemmen kann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.