05.10.2017, 13:22 Uhr

JUDO Bezirkscupsieg geht an Gallneukirchens Schüler

Schüler des SVG mit ihren Trainern (Foto: SVG)
Niederwaldkirchen, 01.10.2017
Nach zwei Jahren Pause holen die Jungjudoka mit einem knappen Vorsprung (687 Punkte) vor Niederwaldkirchen (679 Punkte) und Gutau/Freistadt mit 342 Punkten wieder den Bezirkscuppokal nach Gallneukirchen. Trotz Fehlens einiger Punktegaranten konnte dennoch der Sieg, nach drei Runden, in der Gesamtwertung erkämpft werden. Dieser Erfolg ist nicht zuletzt auch dem engagierten Trainerteam zuzuschreiben. Erst Plätze in der 3. Runden erkämpften Armin Fuchs, Tim Hochgatterer, Simon Hochhauser, Emelie Huber, Julian Lehner, Isa Schlauss, Nina Seyr und Noah Wöckinger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.