Erdbeersaison
Zögerlicher Start auf den Erdbeer-Feldern

Freuen sich schon auf satt-rote Felder: die Familie Schwarz. Stefanie (li.) mit Magdalena und Harald Schwarz haben am Bogenfeldweg in Drobollach und in Villach Erdbeerfelder
5Bilder
  • Freuen sich schon auf satt-rote Felder: die Familie Schwarz. Stefanie (li.) mit Magdalena und Harald Schwarz haben am Bogenfeldweg in Drobollach und in Villach Erdbeerfelder
  • hochgeladen von Alexandra Wrann

Vor allem der späte Frost setzte den Erdbeer-Blüten zu. Saison beginnt heuer später. Lokale Erdbeerländer erwarten Einbußen.

VILLACH/VILLACH LAND. Es sei besser es regnet jetzt mehr, als später zu viel, sagt Harald Schwarz mit Blick auf sein Erdbeerfeld. Mehr als der viele Niederschlag im Mai habe die späte Kälte die Früchte beeinflusst, erzählt er. Ende April gab es noch Frost, etwa 20 Prozent der Blüten hätten "nicht mitgemacht", berichtet Schwarz. Dennoch erwarte er sich ein gute und "süße Saison". Losgehen soll es etwas später als im Vorjahr, mit Anfang Juni.

Doch deutliche Einbußen

Weniger zuversichtlich hinsichtlich des Ertrags ist Matthäus Zeichen vom Bio-Erdbeerland in Rosegg. Nicht vor frühestens Mitte Juni rechnet er mit seinem Saison-Start. Generell halte er seine Erwartungen "eher niedrig". Der späte Frost Ende April habe "viel vernichtet": "Ich bin froh, wenn es dann trotzdem noch ein gutes Geschäft gibt". Es sei nicht das erste Mal, dass es ihn erwischt, zweimal habe er das Dilemma nun, dazwischen gab es einmal eine wirklich "gute Saison".

Auch wirtschaftlicher Schaden

Freilich erwarte er dadurch auch einen wirtschaftlichen Schaden. "Mir fehlen ja die ersten Wochen", sagt er.
Neben Erdbeeren gibt es in seinem Bio-Beerenland auch Ribisel und Schwarzbeeren zum Klauben, diesen Früchten hätte der Frost weniger zugesetzt. Auch die Himbeeren, die später anstehen, hätten die Witterung gut überstanden.

Ein Drittel weniger

Mit bis zu einem Drittel weniger Erdbeeren – und damit freilich auch Einnahmen – rechnet Hieronymus Weber vulgo "Bartlbauer". Der Lavanttaler betreibt zahlreiche Erdbeerländer in der Steiermark und Kärnten, unter anderem auch eines in Lind ob Velden. Der Frost habe vor allem die frühen Sorten erwischt, "wie viel tatsächlich kaputt ist, wird man sehen", sagt er. Er rechnet mit einem verspäteten Saisonstart ab etwa 5. Juni. "Damit fehlen uns gut zehn Tage", sagt er. Nach hinten hin ließe sich die Saison leider nicht verlängern, "uns fehlen halt die frühen Früchte." Für die Hauptsaison wären Temperaturen zwischen 20 und 25 Grad ideal, "und vielleicht etwas weniger Niederschlag, als es zuletzt der Fall war".

Anzeige
Unsere tierischen Wegbegleiter wirken sich nicht nur positiv auf unsere Psyche aus, sie tragen auch zu unserem körperlichen Wohl bei.

Tiere
Wie uns Hund, Katz' und Co gut tun

VILLACH, VILLACH LAND. Haustiere sind eine große Bereicherung, sie bieten uns Gesellschaft, machen viel Freude und strukturieren auch unseren Alltag. Schon das Streicheln von Hund, Katze oder Meerschweinchen wirkt sich wohltuend auf die Seele aus. Es gibt zahlreiche Studien, die belegen, dass Haustiere ihren Menschen gut tun. In der tiergestützten Therapie werden etwa Hunde dafür eingesetzt, dass der Mensch mehr aus sich herausgeht. Hunde haben ein erstaunliches Einfühlungsvermögen und können...

Anzeige
Unsere Gesundheit ist unser größtes Gut, sie ist Grundstein für ein erfülltes und aktives Leben.

Gesundheit
So gesund sind unsere Gemeinden

VILLACH LAND. Die Initiative „Gesunde Gemeinde" setzt sich für Steigerung von Gesundheit und Lebensqualität ein. „Tue deinem Körper Gutes, damit er Lust hat, darin zu wohnen!". Diese Lebensweisheit sollte sich wohl jeder von uns zu Herzen nehmen. Unseren „Gesunden Gemeinden" ist dieses Thema schon seit vielen Jahren ein Anliegen. Sie bieten gemeinsam mit ihren Vereinen und Gruppen regelmäßig verschiedenen Möglichkeiten zu körperlichen und geistigen Aktivitäten.

Anzeige
Das 13-köpfige „Brillentyp“ und „Linsentyp“ Team rund um Geschäftsführer Markus Juritsch vor dem Augenoptik- Fachgeschäft in der Ossiacher Zeile 10 in Villach.
4

Brillentyp
Die neusten Brillentrends für jeden Typ und Style

VILLACH. Im Villacher Augenoptik-Fachgeschäft „Brillentyp“ von Markus Juritsch findet jeder die richtige Brille für sich. Egal ob maßgefertigte Fassungen, funktionelle Sportbrillen, trendige Sonnenbrillen, coole Kinderbrillen, handgefertigte Holzbrillen oder Markenbrillen – die Auswahl bei rund 3.000 lagernden Brillenmodellen reicht von günstig bis exklusiv. Deine Experten in VillachAuch eine eigene „Brillentyp“-Kollektion gibt es inzwischen. Dein „Brillentyp“ in Villach ist ein regionales...

Anzeige
Der Mazda3 2021 überzeugt auf den ersten Blick. Bei Eisner Auto können Sie jetzt fast neue Mazda-Modelle zu Top-Preisen erstehen.

Eisner Auto
Mazda-Jungwagen eingetroffen

Bei Eisner Auto sind 25 Mazda-Jungwagen mit super Ausstattung und zu attraktiven Preisen eingetroffen. Wer sich für einen Mazda-Jungwagen mit beeindruckenden Ausstattungs-Features und zu attraktiven Preisen interessiert, der ist jetz bei Eisner Auto genau an der richtigen Adresse. Aktuell stehen nämlich 25 dieser Schmuckstücke bereit und warten auf ihre neuen Besitzer. Neben allen Vorzügen, die die Marke Mazda mit sich bringt, kommen die Modelle mit der populären Eisner Auto Top6-Garantie für...

Anzeige
Verkoste in einem Zoom Meeting gemeinsam mit den Braumeistern Christian Gelter - Gelter Bräu , Josef Habich - Wimitzbräu und Nikolaus Riegler - Hirter Bier
1 4

Marktplatz Mittelkärnten
Exklusive Online-Bierverkostung

Mit unserem Online Bierverkostungspaket bekommst du 6 ausgewählte Bierspezialitäten (12 Flaschen) der drei Brauereien des Marktplatz Mittelkärnten nach Hause geliefert. Verkoste in einem Zoom Meeting gemeinsam mit den Braumeistern Christian Gelter - Gelter Bräu, Josef Habich - Wimitzbräu und Nikolaus Riegler - Eigentümer Hirter Bier ihre mit Leidenschaft gebrauten Biere und lass dir die Besonderheiten dieser Raritäten erklären. Wann: Donnerstag, 29.04 um 18:30 Uhr, Dauer ca. 90 Minuten Kosten:...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen