Alles zum Thema Erdbeeren

Beiträge zum Thema Erdbeeren

Wirtschaft
Der Stadtwirt Oberwart erhielt das "AMA-Gastrosiegel" überreicht.
5 Bilder

Kulinarik
"AMA-Gastrosiegel" für Oberwarter Stadtwirt

OBERWART. Die Auftaktveranstaltung zur Kulinarik-Reihe „Sommerfrische vom Feld“ im Burgenland erfolgte am Freitag, 17. Mai 2019, beim Stadtwirt Oberwart. Von 17. Mai bis 16. Juni 2019 bieten Burgenlands AMA-Gastrosiegelwirte und Schmankerlwirte saisonale Gerichte vom Feld an. Spargel, Erdbeere, Kirschen und Co haben in den nächsten Wochen Saison. "Unsere Wirte stellen sich darauf ein und bieten herrliche, frische Gerichte mit diesen Produkten an", so LR Astrid Eisenkopf. AMA-Gastrosiegel...

  • 18.05.19
Lokales

Erdbeeren selber pflücken in Mörtersdorf

Wer hat Lust auf frische Erdbeeren? Bald ist Saison - Familie Wunderlich (Foto), bietet erstmals mit ihrem Erdbeerfeld hier die Möglichkeit, die süßen Früchte selbst zu pflücken. Außerdem findet am 2. Juni ein großes Erdbeerfest statt.

  • 17.05.19
Lokales
Mitten im blühenden Erdbeerfeld: Veit und Veit junior Prettner mit den beiden Helfern Vasile und Ioan, die seit zwei Monaten das Feld bearbeiten
2 Bilder

St. Donat
Erster Erdbeergarten im Bezirk St. Veit sperrt bereits auf

Schon Mitte Mai gibt es bei Veit Prettner in St. Donat die ersten frischen Erdbeeren zu ernten.  ST. DONAT (stp). Bei Veit Prettner in St. Donat beginnt heuer die Erdbeer-Saison schon Mitte Mai. "Zwischen 18. und 25. Mai sperren wir auf. Das trockene Wetter hat für ideale Bedingungen gesorgt", sagt Prettner. Auch der Boden am zwei Hektar großen Erdbeerfeld trägt zu den perfekten Bedingungen für das Wachstum der süßen Früchte bei, erklärt Prettner: "Der Boden ist speziell und ideal für die...

  • 15.05.19
  •  1
  •  1
Lokales

Folgen des Unwetters
Schwere Hageschäden in Wiesen

Seit 2015 wurde die Ernteausfallversicherung seitens des Landes um 120 Prozent gesteigert BEZIRK MATTERSBURG. Nach dem verheerenden Unwetter, dass vergangenes Wochenende über dem Bezirk niederging, laufen nun die Schadensschätzugen an. Vor allem der Hagel hat schweren Schaden angerichtet, stark betroffen sind vor allem die Erdbeerfelder in Wiesen. Unterstützung vom Land Das Land unterstützt die Landwirte bei ihren Versicherungspaketen bei der Österreichische Hagelversicherung jährlich...

  • 15.05.19
Gesundheit
Prof. Bankhofer erinnert alle Erdbeer-Fans: Man kann mit diesen herrlichen Früchten nicht nur den Gaumen erfreuen. Man kann mit den vollreifen Erdbeeren eine Menge für die Gesundheit tun.

Gesund Leben - Presseaussendung
TV-Gesundheitspublizist Prof. Hademar Bankhofer macht uns Appetit und verrät uns: So gesund sind Erdbeeren

Sie sind in den nächsten Wochen für viele von uns die beliebteste Obstsorte. Wenn sie vollreif sind, duften sie besonders intensiv und werden auf Märkten, in Obstläden und im Supermarkt massenhaft in leuchtend sattem Rot angeboten: die Erdbeeren aus heimischen Anbau, immer öfter aus biologischem Landbau. Wir kaufen und verzehren sie, weil sie einfach köstlich schmecken. Kaum aber jemand denkt dabei daran, dass die Erdbeeren eine wertvolle „Medizin aus dem Obstgarten“ sind. Wir können beim...

  • 07.05.19
Wirtschaft
"Wir haben etwa 18 bis 20 Prozent Einbuße bei der französischen Erdbeer-Frühsorte in Langenrohr", so Gerhard Hufnagl.
3 Bilder

Wagram und Tullnerfeld: Zitterpartie um die Beeren

LANGENROHR / WAGRAM / BEZIRK. Marmelade, Essig oder Torte – ja, die kleinen Erdbeerpflänzchen sprießen bereits aus dem Boden. Doch dann meinte es das Wetter nicht so gut mit ihnen: "Wir hatten minus 3,5 Grad Celsius im Tullnerfeld, die Blüten sind kaputt und schwarz", erzählt Gerhard Hufnagl. Und das hat Auswirkungen – 18 bis 20 Prozent der Beeren hat dies betroffen. Vor allem die französische Frühsorte. Austrieb gestoppt Wettertechnisch ist aus aktueller Sicht auch noch nichts...

  • 24.04.19
Wirtschaft
Knapp 3.500 kg Erdbeeren warten auf einem Müllplatz in Graz auf ihre "Weiterverarbeitung".
3 Bilder

3.500 kg Erdbeeren für den Müllplatz

Rekordverdächtiges OsterversteckEtwa 3.500 kg Erdbeeren, die zu Ostern 2019 auf einem Müllplatz "versteckt" wurden, sind dann doch noch gefunden worden. Wahrscheinlich waren die Konsumenten wieder einmal zu wenig geil - und hatten zu wenig gekauft. Aber kein Problem - die Abfallverwerter sind über jeden Mist dankbar. 13.000 Euro-Müll Etwa 13.000 Euro beträgt der Verkaufswert (ohne Ust.) dieser Erdbeeren, die aus Italien und Spanien zu uns reisten, um dann unsere speziellen Konsumwünsche...

  • 22.04.19
  •  1
Lokales
Alina Rheindorf ist Autorin, Journalistin und zweifache Mama

Familien-Kolumne
Schaffe, schaffe, Häusle zerhaue!

WIEN. Wir schaffen, sie zerstören. Das war bei uns lange Zeit der tornadoartige Kreislauf, dem unser Familienleben unterworfen war. Nichts war vor unseren Nachwuchs-Godzillas sicher: Die aufwendigsten Lego-Gebilde wurden in einer Sekunde in mehr Einzelteile zerlegt, als davor in der Packung waren, gerade zum Leben erwachte Pflänzchen wurden von ihren Minielefantenfüßchen zertrampelt, kunstvoll verzierte Torten wurden in einem unbeobachteten Moment angegatscht, bevor noch die Kerzen brannten....

  • 19.04.19
Freizeit
Am 27. Februar ist der Ehrentag der süßen roten Frucht. Die Erdbeere wird gefeiert!
2 Bilder

Kuriose Feiertage
27. Februar - Tag der Erdbeere - mit Umfrage

27. Februar - Der amerikanische National Strawberry DayOb im Kuchen, im Eis oder mit Schlagsahne - die Erdbeere ist für viele Menschen der Hit! Kein Wunder, dass sie einen extra Ehrentag in den USA bekommt. Am 27. Februar wird demnach der nationale Erdbeer-Tag gefeiert. Wie sieht es bei Euch aus? Seid Ihr auch "Erdbeer-Fans"? Dieser Feiertag passt übrigens hervorragend zu anderen "Frucht-Feiertagen" wie dem Tag der Aprikose (9. Januar), dem deutschen Tag des Apfels (11. Januar) oder dem Tag...

  • 27.02.19
Lokales

Lexikon des unnützen Wissens
Katzenallergie mal umgekehrt ...

Tja, jede Medaille hat bekanntlich zwei Seiten. Das kann man auch mit unnützem Wissen gut aufzeigen. Etwa mit der Katzen(haar)allergie, an der ja einige Menschen leiden. Das ist die eine Seite der Medaille. Die andere ist: Auch Katzen können allergisch auf Menschen, sprich auf deren Haare und Schuppen, reagieren. Rund ein halbes Prozent aller Hauskatzen soll darunter leiden. Junge Leute lesen heutzutage weit weniger Bücher als früher. Aber es gibt sie noch immer, die BuchliebhaberInnen. Ein...

  • 15.11.18
Freizeit
4 Bilder

Unser Paradies in Favoriten KGV Rudolfshöhe

Es wurden die Hortensienblüten vorichtig abgeschnitte, deshalb wenn in Winter das Schneehäubchen kommt brechen sie dann ab. Die Blüten landen im Komposter der Gemeinde Wien. Die Rosen treiben auch noch sehr schön aus. Der Rasen wurde am 07.11.2018 geschnitten. Eine Erdbeere gewinnt noch an Farbe und es blühen noch welche. Es gibt noch einige Schnappschüsse vom Paradies ;-). LG Renate

  • 10.11.18
  •  4
Leute
Leuchten rot und zuckersüß: Mitarbeiter der Hofer-Filiale in Schildbach sammelten gemeinsam mit der BSG Hartberg Erdbeeren für den guten Zweck.

Beerenstarkes Engagement für den guten Zweck

Mitarbeiter der Hofer Filiale in Schildbach haben gemeinsam mit ihren Familien und Helfern der BSG Hartberg die Erdbeersaison für ein soziales Projekt verlängert. SCHILDBACH. Im Rahmen von „Projekt 2020“ haben Mitarbeiter der Hofer-Filiale in Schildbach im Erdbeerland "beerenstarkes" Engagement gezeigt und damit ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung und für Integration gesetzt. Damit die Früchte, die nach der Haupternte nicht auf dem Feld verderben, haben sich zehn Hofer-Mitarbeiter in...

  • 13.08.18
Wirtschaft
Noch nie wurde im Bezirk Kirchdorf so früh mit der Getreideernte begonnen, die Erträge bleiben aber unter dem Durchschnitt.

Herausforderung Hitze

Lange Trockenheit hat negative Auswirkungen auf Grünland, Getreideernte und Erdbeerproduktion. BEZIRK. Oberösterreich ist von der langanhaltenden Hitze und Trockenheit besonders stark betroffen. Das stellt nicht nur Betriebe mit Viehhaltung vor Herausforderungen, der Wassermangel beeinflusst auch die Erträge in diesem Jahr. Bezirksbauernkammerobmann Franz Karlhuber: "Der Bezirk Kirchdorf ist aber noch mit einem blauen Auge davongekommen, weil wir von den Gewitterregen gut versorgt wurden." Von...

  • 09.08.18
Freizeit
Nur eine lustige nicht ernstzunehmendes Spielerei nach den vielen 'echten' Schmetterlingen :-))

Moments & Thoughts Poems - Mitten in der Nacht - ein Bildkonstrukt zum Gedicht :-)

Bei den Erdbeer Elfchen Hab es endlich mal geschafft, mich nächtens dazu aufgerafft, erspäht im Garten ganz weit oben, kleine Walderdbeeren am Boden, beim großen Baum dort hint ums Eck, da habe ich sogleich entdeckt, staunt nicht schlecht wurde gewahr, der Schmetterlinge große Schar und kleine Erdbeerelfchen dort, an diesem wunderbaren Ort, so wie es bei den Elfchen Brauch, die Flatterer sie halfen auch, sie putzen blank die kleinen Früchte, wussten dass ich darob dichte! ©...

  • 25.06.18
  •  15
  •  13
Lokales
Ob frisch verzehrt oder in der Küche verarbeitet: Die Erdbeeren sind jede Sünde wert.

Erdbeerfelder im Bezirk Linz-Land

BEZIRK (red). Mehr als 100 Bauern pflanzen in Oberösterreich Erdbeeren an. Im Bezirk Linz-Land sorgen verschiedene Anbieter für den fruchtigen Genuss. Beerensepp, Wilhering Bei Josef Bergmayr gibt es Erdbeeren zum Selberpflücken und bereits gepflückt. Das Erdbeerfeld ist von Montag bis Sonntag von 8 bis 19 Uhr geöffnet. Adresse: Faller Straße, 4073 Wilhering Infos: www.facebook.com/Beerensepp/ Erdbeerland Lechner In Leonding – Michaelsbergstraße und Burgerstraße sowie in der Nähe von St....

  • 17.06.18
Lokales
Andrea Maizinger mit Magdalena und Maximilian
17 Bilder

Im Erdbeergarten: Der Geschmack des Sommers

Jetzt ist Erdbeerzeit. Die roten Früchtchen sind heuer aufgrund der Witterung früher reif. POITSCHACH (fri). Noch hängen im Erdbeergarten in Poitschach direkt an der Gurktal-Bundesstraße genügend Früchte zum Nachreifen. Allerdings, und das betont Erdbeergarten-Betreiberin Friederike Kohlweiss, die Zeit drängt. Jetzt ernten! "Aufgrund der Witterung – heiß und feucht – werden die Erdbeeren schneller reif. Man sollte also nicht allzu lange zuwarten und sich seine Ernte schnell holen", sagt...

  • 13.06.18
Lokales
Was gibt es besseres als Marmelade von frischen Erdbeeren, das finden auch Brigitte Fischer und Gerhard Kampitsch
2 Bilder

Tipps und Tricks für die perfekte Marmelade

VELDEN (ak). Sie sind süß, rot und saftig und haben jetzt Hochsaison. Für viele gehört das Erdbeerpflücken auf den Feldern zur Jahreszeit einfach dazu und meistens werden die Erdbeeren zu Hause zu einer köstlichen Marmelade verarbeitet. Die WOCHE hat am Hof von Brigitte Fischer bei der Marmeladenproduktion vorbeigeschaut und einige Tipps für Sie mitgebracht. Sauber pflücken Wer die Erdbeeren noch am selben Tag zu einer Marmelade verarbeitet, kann schon beim Pflücken darauf achten, die...

  • 13.06.18