Erdbeeren

Beiträge zum Thema Erdbeeren

Lokales
Verkauft wird u.a. am Brunnenmarkt in Mattersburg.
4 Bilder

So Bio ist das Burgenland
Die süßesten Erdbeeren aus der Region

Thomas Bogner ist zurecht stolz auf die Qualität und den süßen Geschmack seiner Bio-Erdbeeren. FORCHTENSTEIN. Seit 1993 produziert der Biohof Thomas E. Bogner herausragende Ananas-Erdbeeren. Aus innerer Überzeugung verzichtet der Hof auf Dünge- und Spritzmittel und steigert mit diesem Vorgehen die Qualität der Früchte. Die Familie hält zusammen. Jeder packt mit an und hat eine Aufgabe im Unternehmen. Bis zu zehn Angestellte werden in der Saison beschäftigt, die – je nach Witterung –...

  • 23.08.19
Lokales
Die Erdbeere kann auch heuer wieder gefeiert, die Königin gekürt werden: beim Wiesener Erdbeerfest am 2. Juni
2 Bilder

50 Prozent Verluste, aber gute Qualität
Wiesener Ananas lässt sich nicht unterkriegen

Unwetter brachte Ernteausfälle um 50 Prozent – Qualität der Ananas-Erdbeeren aus Wiesen ist gut WIESEN. Als Mitte Mai verheerende Unwetter über den Bezirk herzogen, wurde den Wiesener Erdbeer-Bauern wohl angst und bange. Vor allem durch den Hagel, der über das Anbaugebiet zog, drohten massive Ernteausfälle. Gute Qualität Trotz der aktuellen Lage können die Konsumenten im heurigen Jahr mit hervorragender Qualität der Erdbeere rechnen, auch wenn die Hälfte – so die Zahlen der Vorerhebung...

  • 27.05.19
Lokales

Folgen des Unwetters
Schwere Hageschäden in Wiesen

Seit 2015 wurde die Ernteausfallversicherung seitens des Landes um 120 Prozent gesteigert BEZIRK MATTERSBURG. Nach dem verheerenden Unwetter, dass vergangenes Wochenende über dem Bezirk niederging, laufen nun die Schadensschätzugen an. Vor allem der Hagel hat schweren Schaden angerichtet, stark betroffen sind vor allem die Erdbeerfelder in Wiesen. Unterstützung vom Land Das Land unterstützt die Landwirte bei ihren Versicherungspaketen bei der Österreichische Hagelversicherung jährlich...

  • 15.05.19
Lokales
LH Hans Niessl bekam frische Erdbeeren aus Wiesen überreicht.

Süßer Gruß aus Wiesen für LH Niessl

WIESEN. Eine Delegation der Marktgemeinde Wiesen, mit Lisa I., der neuen Österreichischen Erdbeerkönigin 2018/19, und Bürgermeister Matthias Weghofer an der Spitze, überbrachten Landeshauptmann Hans Niessl süße Erdbeeren aus der Genussregion „Wiesener Ananas-Erdbeeren". Landeshauptmann Hans Niessl freute sich über den Besuch aus Wiesen und bedankte sich für die frischen Köstlichkeiten. „Der Anspruch auf höchste Qualität ist ein Markenzeichen unserer burgenländischen Betriebe. Wiesener...

  • 12.06.18
Wirtschaft
Erdbeeren haben jetzt Hochsaison.

Mit inländischen Früchten auf Nummer Sicher

Nicht alle Erdbeeren, die vor allem im Nordburgenland entlang von Straßenhändlern angeboten werden, stammen auch tatsächlich von hier. Formulierungen wie „feldfrisch“, „vom Bauern“ oder „regional“ suggerieren oft fälschlich eine inländische Herkunft, heißt es von seiten der Landwirtschaftskammer. Wer auf Nummer Sicher gehen will, möge seine Erdbeeren am besten beim bäuerlichen Direktvermarkter ab Hof oder in Bauernläden einkaufen. Die Kammer appelliert daher an die Obst- und Gemüsebauern...

  • 07.06.18
  •  2
Lokales
Bürgermeister Matthias Weghofer und die Österreichische Erdbeerkönigin Celina I. übergaben Ananas-Erdbeeren an Bundespräsident Alexander Van der Bellen und seine Gattin.

Süße Versuchung aus der Erdbeergemeinde

WIESEN. Die Marktgemeinde Wiesen gilt als die älteste Erdbeergemeinde Österreichs. Derzeit läuft die Erdbeer-Ernte auf Hochtouren. Erdbeeren zählen zu den beliebtesten Früchten unter den Österreicherinnen und Österreichern. Vermarktet werden sie ab Hof sowie unmittelbar bei den Erdbeerfeldern am Straßenrand. Es wurde bereits zur Tradition, dass Vertreter der Marktgemeinde Wiesen gemeinsam mit der amtierenden Österreichischen Erdbeerkönigin hochrangigen Vertretern der Republik Österreich mit...

  • 25.05.18
Lokales
Bgm. Weghofer, Verschönerungsverinsobfrau Anita Treitl und Ortsvize Ramhofer zeigten sich stolz über die Auszeichnung.

Schön, modern & lebenswert

Wiesen bietet eine Mischung aus moderner Infrastruktur, Jugendfestivals und „Erdbeertradition“. WIESEN. Die Marktgemeinde Wiesen ist eine der schönsten, modernsten und fortschrittlichsten Gemeinde des Burgenlandes. „Das im Jahre 2013 eröffnete neue Feuerwehrhaus ist eines der schönsten und modernsten des Burgenlandes. Im Burgenland gibt es außer Wiesen keine andere Gemeinde, die alle wichtigen kommunalen Einrichtungen auf einen zentralen Platz angesiedelt hat: Rathaus, Kindergarten, Kirche,...

  • 23.05.18
Lokales
Ortschef Weghofer lädt am 2. und 3. Juni nach Wiesen.

Süß & gesund – Ananas-Erdbeeren aus Wiesen

Am 3. Juni 2018 findet in der Erdbeergemeinde das traditionelle Erdbeerfest mit der Krönung der neuen Österreichischen Erdbeerkönigin statt. „Ich lade alle recht herzlich nach Wiesen ein. Kommen Sie nach Wiesen und genießen Sie unsere Erdbeeren, unsere Spezialitäten, das musikalische Angebot und unsere Schönheiten der Natur“, verspricht Bürgermeister Matthias Weghofer einen unvergesslichen Tag in Wiesen.

  • 23.05.18
Lokales
Von der Qualität überzeugt: Maria und Michael Habeler, LK-Präs. BerlakoErdbeerkönigin Celina I., Bgm. Weghofer und Vzbgm. Ramhofer

Erdbeerernte in der Region Wiesen gestartet

In der Region rund um Wiesen läuft wieder die Erdbeerernte an – Bauern mit Qualität zufrieden. WIESEN. In Wiesen und den umliegenden Gemeinden bewirtschaften rund 40 Betriebe im Voll- oder Nebenerwerb eine Fläche von ca. 60 ha mit Erdbeeren. Je nach Witterung werden etwa 300 Tonnen Erdbeeren pro Jahr geerntet, rund 90 Prozent davon landen im Direktverkauf oder im Lebensmittelhandel. Nachdem ein Großteil der Ernte in den vergangenen zwei Jahren dem Spätfrost zum Opfer gefallen ist, blicken die...

  • 16.05.18
Lokales
Die Österreichische Erdbeerkönigin Celina I. überbrachte Landeshauptmann Hans Niessl „Wiesener Ananas-Erdbeeren“.

Süßer Gruß aus Wiesen für LH Hans Niessl

Eine Delegation der Marktgemeinde Wiesen, mit Celina I., der neuen Österreichischen Erdbeerkönigin 2017/18, und Bürgermeister Matthias Weghofer an der Spitze, überbrachten am 20. Juni 2017 Landeshauptmann Hans Niessl süße Erdbeeren aus der Genussregion „Wiesener Ananas-Erdbeeren". Qualität als Markenzeichen Landeshauptmann Hans Niessl freute sich über den Besuch aus Wiesen und bedankte sich für die frischen Köstlichkeiten. „Der Anspruch auf höchste Qualität ist ein Markenzeichen unserer...

  • 20.06.17
Lokales
AR Fuchs, LR Dunst, LR Darabos und Dr. Bodiselitsch, freuen sich über frische Erdbeeren aus heimischer Produktion.

Heimische Erdbeeren auf dem Prüfstand

Das burgenländische Marktamt nimmt derzeit die angebotenen Früchte unter die Lupe. BEZIRK. Stammen die Erdbeeren, die zur Zeit landauf, landab bei Verkaufsständen angeboten werden, tatsächlich aus Wiesen, wie vom Händler angepriesen, oder handelt es sich um billige Importware, die teuer verkauft wird? Das wollen die Kontrollore des burgenländischen Marktamtes herausfinden. Strenge Kontrollen Anstoß für diese Initiative ist die Vermutung, dass ausländische Erdbeeren heuer vermehrt im...

  • 14.06.17
Lokales
Die Kinder konnten sich am Feld von Obstgarten Koch frei bewegen und wurden mit süßen Erdbeeren belohnt.

Kindergartenkinder zum Erdbeerpflücken nach Wiesen eingeladen

WIESEN. Obstgarten Koch lud auch heuer wieder Kinder zum Erdbeerpflücken ein. Mehr als 50 Kids vom Eisenstädter Kindergarten betätigten sich als „fleißige Erntehelferlein“, wobei sie die frisch gepflückten Früchte gratis mit nach Hause nehmen durften. „Die Kinder holten sich natürlich auch Tipps von den Profis, zeigten sich sehr interessiert an unserer Arbeit und natürlich auch von den Erdbeeren“, lächelt Gustav Koch zufrieden. Die Kinder hatten ihren Spaß, lernten einiges über die Natur und...

  • 09.06.17
Lokales
LRin Dunst und LR Darabos befürworten Kontrollen der Erdbeerverkaufsstände.

Erdbeerverkaufsstände unter der Lupe

BEZIRK. In den nächsten Wochen sind die Lebensmittelaufsichts- und Preisauszeichnungsorgane des Landes wieder verstärkt im Einsatz. Einen Schwerpunkt bildet die Überprüfung der Erdbeerverkaufsstände im ganzen Burgenland. Dabei überprüfen die Kontrollorgane u.a. die richtige Preisauszeichnung, die korrekte Eichung der Waagen, aber auch die Deklaration der Herkunft. Bei der Herkunftsüberprüfung werden – wie schon in den Vorjahren – Proben gezogen, die dann im Anschluss im Labor mittels...

  • 26.05.17
LokalesBezahlte Anzeige

Erdbeer&Minze - die neue Sorte!

Vor kurzem ist bei uns die neue Waldquelle Sorte „Erdbeer & Minze“ eingezogen. Unsere Zwillinge Ben und Nele haben sie neben ihrem bisherigen Favoriten, „Orange naturtrüb“, sofort zum absoluten Liebling erklärt. Der fruchtig erfrischende Geschmack macht gute Laune und weckt Gefühle von Sommer und Sonne. Die praktischen 0,5 l und 1 l Flaschen passen in jeden Rucksack und sind der perfekte Durstlöscher auf unseren Ausflügen in die Natur.

  • 22.05.17
Lokales
Im Obstgarten Koch sind die frühen Erdbeersorten schon zu haben  und Chef Gustav Koch schwärmt von der hervorragenden Qualität.

Erdbeersaison in Wiesen hat begonnen

In Wiesen werden bereits die Erdbeeren geerntet und die Bauern sind mit der Qualität zufrieden. WIESEN. Für die Erdbeeren-Bauern in Wiesen werden die Rahmenbedingungen immer schwieriger. Der Frost sorgte bei den Landwirten auch heuer wieder für massive Probleme und Verluste bei den Erträgen. Frühzeitig vorgesorgt Erdbeerbauer Gustav Koch sorgte sicherheitshalber vor und konnte bereits vor zwei Wochen mit der Ernte starten. „Ich habe rund zwei Hektar meiner Erdbeerfläche schon am 15....

  • 21.05.17
  •  1
Menü

Wochengewinnspiel: Buch "Erdbeere – von der Heilpflanze zur Königin der Beeren"

Dieses Buch soll dem Erdbeer-Liebhaber einen umfassenden Überblick über seine geliebte Frucht geben. Beim Wandel durch die Geschichte der “Königin der Beeren” erkennt der Leser bald die Vielseitigkeit der Erdbeere. Sie hat offensichtlich schon vor vielen Tausenden Jahren als Walderdbeere die Menschen begeistert, jungsteinzeitliche Funde belegen dies. Von der Antike bis zum Beginn der Neuzeit wurden primär ihre Blätter und Wurzeln als Arznei verwendet. Die damaligen Heilkundigen verordneten sie...

  • 27.07.16
  •  3
Lokales
Sabrina I. überbrachte Landeshauptmann Hans Niessl Wiesener Ananas-Erdbeeren. V.l.: Tourismusobfrau Anita Treitl, Bgm. Matthias Weghofer, Sabrina I., LH Hans Niessl, Victoria Reismüller, Erbeerkönigin a.D., Amtsleiter Erwin Giefing, Vize-Bgm. Christoph Rmahofer

Süße Grüße aus dem Erdbeer-Mekka für den Landeshauptmann

Österreichische Erdbeerkönigin Sabrina I. bei Landeshauptmann Hans Niessl WIESEN/EISENSTADT. Mehrere Körberl schmackhafter „Wiesener Ananas-Erdbeeren“ überbrachte Erdbeerkönigin Sabrina I. Landeshauptmann Hans Niessl in Begleitung einer Abordnung aus ihrer Heimatgemeinde. Landeshauptmann Hans Niessl freute sich über den Besuch aus Wiesen und bedankte sich für die frischen Köstlichkeiten. „Der Anspruch auf höchste Qualität ist ein Markenzeichen unserer burgenländischen Betriebe. Wiesener...

  • 09.06.16
Lokales
In der Hofburg: Gemeindevorstand Alois Robic, Michael Habeler (Obmann der Genuss-Region Wiesener Ananas), Bürgermeister Matthias Weghofer, Sabrina Bogner, Bundespräsident Dr. Heinz Fischer, Erdbeerkönigin Victoria I., Gemeindeamtsleiter Ing. Erwin Giefing, MBA und Vizebürgermeister Christoph Ramhofer

Süßes aus Wiesen für den ersten Mann im Staat

WIEN/WIESEN. Die Marktgemeinde Wiesen gilt als die älteste Erdbeergemeinde Österreichs. Derzeit ist Hochsaison der Erdbeerernte in Wiesen. Erdbeeren zählen zu den beliebtesten Früchten unter den Österreicherinnen und Österreichern. Vermarktet werden sie ab Hof sowie unmittelbar bei den Erdbeerfeldern am Staßenrand. Es wurde bereits zur Tradition, dass Vertreter der Marktgemeinde Wiesen gemeinsam mit der amtierenden Österreichischen Erdbeerkönigin zu hochrangigen Vertretern des Landes mit...

  • 03.06.16
Lokales
Bei der Krönung 2015: vorne: regierende Österr. Erbeerkönigin Viktoria I. mit Vorgängerin Sarah I. und Tourismuschefin Anita Treitl, stehend: Bgm. Matthias Weghofer, LAbg. Mag. Thomas Steiner, Genussreginobmann MIchael Habeler und GV. Ing. Martin Müller

Süß & gesund – Ananas-Erdbeeren aus Wiesen

Am 5. Juni 2016 findet in der Erdbeergemeinde das 7. Erdbeerfest mit der Krönung der neuen Österreichischen Erdbeerkönigin statt. „Ich lade alle recht herzlich nach Wiesen ein. Kommen Sie nach Wiesen und genießen Sie unsere Erdbeeren, unsere Spezialitäten, das musikalische Angebot und unsere Schönheiten der Natur“, verspricht Bürgermeister Matthias Weghofer einen unvergesslichen Tag in Wiesen.

  • 25.05.16
Leute
Bürgermeister Matthias Weghofer, Tourismusobfrau Anita Treitl, Erdbeerprinzessin Victoria Reismüller, Bundespräsident Dr. Heinz Fischer, Erdbeerkönigin Sarah Strasser ("Sarah I."), Gemeindeamtsleiter Ing. Erwin Giefing
2 Bilder

Süße Erdbeergrüße an Bundespräsident Fischer

WIESEN/WIEN. Wiesen gilt als die älteste Erdbeergemeinde Österreichs. Derzeit ist Hochsaison der Erdbeerernte in Wiesen. Erdbeeren zählen zu den beliebtesten Früchten. Vermarktet werden sie ab Hof sowie unmittelbar bei den Erdbeerfeldern am Staßenrand. Zu Gast beim Bundespräsidenten Es wurde bereits zur Tradition, dass Vertreter der Marktgemeinde Wiesen gemeinsam mit der Österreichischen Erdbeerkönigin zu hochrangigen Vertretern des Burgenlandes wie auch Österreichs mit frischen und...

  • 10.06.15
Lokales

Afrikanische Messe

Sonntagsgottesdienst in Wiesen am 14. Juni 2015 um 10.00 Uhr mit traditionellen afrikanischen Liedern! Auf Ihr Kommen freut sich der GV "Hoffnung" Wiesen! Wann: 14.06.2015 10:00:00 Wo: Schulhof, 7203 Wiesen auf Karte anzeigen

  • 06.06.15
Leute

Wiesener Erdbeerfest

und Ananaskirtag; Afrikanische Feldmesse (Schulhof), Frühschoppen, Unterhaltungsmusik, Krönung d. österr. Erdbeerkönigin 2015 Wann: 14.06.2015 10:00:00 Wo: Festplatz, Wiesen auf Karte anzeigen

  • 03.06.15
Lokales

Süß & gesund – Ananas-Erdbeeren aus Wiesen

Am 14. Juni 2015 findet in der Erdbeergemeinde das 6. Erdbeerfest mit der Krönung der neuen Österreichischen Erdbeerkönigin statt. „Ich lade alle recht herzlich nach Wiesen ein. Kommen Sie nach Wiesen und genießen Sie unsere Erdbeeren, unsere Spezialitäten, das musikalische Angebot und unsere Schönheiten der Natur“, verspricht Bürgermeister Matthias Weghofer einen unvergesslichen Tag in Wiesen. Das ORF-Sommerfest mit den „Wilden Kaiser“ findet am Freitag den 12. Juni 2015 am Veranstaltungsplatz...

  • 03.06.15
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.