Eine besondere Weihnachtsgeschichte!

Alexander und Kristin mit Findus

Eine Klagenfurter Familie war ein Jahr lang verzweifelt auf der Suche nach ihrem verschwundenen Vierbeiner namens „Findus“. Nach mehreren Irrwegen in ganz Kärnten landete der entzückende Springer Spaniel als Fundtier im Villacher Tierheim. Nach Veröffentlichung seines Fotos in den Medien wurde die Familie auf „Findus“ aufmerksam und konnte ihn im Tierheim Villach abholen und glücklich nach Hause mitnehmen. Für die Familie mit den beiden Kindern ging damit ihr größter Weihnachtswunsch in Erfüllung und sie bedankten sich bei uns mit beiliegendem Foto.

Autor:

Kärntner Tierschutzverein Villach aus Villach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.