Die Pointen sind garantiert

3Bilder

Die Gilden in Feistritz und Villach starten heuer zeitgleich ihre Premieren.
Von Doris B. Grießner

VILLACH, VILLACH LAND. Die fünfte Jahreszeit hat die Bezirke Villach und Villach Land fest in der Hand.
Einzig in Landskron gönnen sich die Gildenmitglieder heuer eine kreative Auszeit, um in der nächsten Saison wieder durchzustarten, so Obmann und Burggraf der dortigen Gilde, Herbert Franc.

40 Jahre Fasching
Voll durchstartet hingegen der Feistritzer Faschingsrat. Die Gilde mit Kanzler Dieter Schwanter feiert heuer ihr 40-jähriges Faschingsjubiläum. Mehr als 20 Akteure stehen ab Freitag, 10. Jänner, 20 Uhr, wieder auf der Bühne des Feistritzer Gemeinschaftshauses.

15 Programmpunkte
Welche Pointen die Besucher der Jubiläumssitzung erwartet, will Albert Mayer, Vizekanzler des Feistritzer Faschingsrats, naturgemäß nicht verraten: "Die 15 Programmpunkte sorgen sicher für Lacher."
Ein Geheimnis entkommt Mayer dann doch: Nach zweijähriger Abstinenz ist Udo Ebner alias Udo Wenders wieder als Chorleiter seines Quintetts zu erleben.
Zeitgleich feiern auch die Villacher Faschingsnarren ihre Premiere im Congress Center Villach. Das Prinzenpaar Prinz Fidelius LIX., Rüdiger Kopeinig und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Julia IV., Julia Zmölnig, freuen sich schon: "Ich kann jetzt schon sagen, dass die vielen neuen Gesichter auf der Bühne eine große Bereicherung für den Villacher Fasching sind", so Rüdiger Kopeinig.
Gemeint sind Jutta Peschaut und Manuela Ofner, die eine Doppelconference zeigen, sowie Eva Mion, die sich gesanglich beweisen wird. Politisch wird aus gegebenem Anlass die Bundespolitik durch den Kakao gezogen, so Manfred Tisal.

Autor:

Doris Grießner aus Villach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.