24.06.2017, 21:50 Uhr

Kapstädter kommt zum 50. jährigen Hauptschultreffen nach Villach---

Fast 14.000 km liegen zwischen Kapstadt in Südafrika und Villach, also kein Klacks. Aber wo ein Wille, da ein Weg, dachte sich Zauchenberger Ernst, als er von der Einladung zum 50. jährigen Hauptschultreffen erfuhr und nahm die lange Anreise gerne in Kauf.

40 Schüler und Schülerinnen beendeten 1967 die Hauptschule in der Richard Wagner Straße. Klassenführer, heute sagt man Klassensprecher, war seinerzeit Ernst Zauchenberger, der später beruflich bedingt nach Südamerika musste und dort picken blieb.

Organisiert wurde das 50 Jahr Jubiläum von Judith Sima, Marianne Müller und Horst Gelbmann und es kamen sage und schreibe 18 Leute zusammen, eine Mitschülerin ist leider schon verstorben und auch von der Lehrerschaft lebt keiner mehr.

Vor 30 Jahren gab es schon einmal ein Zusammenkommen und heute eben zum zweiten Mal, Treffpunkt war in Maria Gail das Turmbräustüberl und die Gäste wurden dort von der Familie der damaligen Schulkollegin Franziska Melcher mit Speis und Trank bestens verwöhnt. Die Stimmung war hervorragend, jeder wusste irgendein Gschichtl zu erzählen, ob es von der Nonne Schwester Emeline war, vom Karzer (verschärftes Nachsitzen), weil sie schlimm waren, diese Strafe betraf meist die Mädels, die Buben wurden eher rustikaler bestraft, die Lehrer waren damals nicht zimperlich.

Die ersten beiden Jahre waren die Klassen nach Geschlechtern getrennt, dann gab's scheinbar zu wenig Mädels für eine eigene Mädchenklasse, also kamen sie kurzerhand zu den Buben dazu und diese gemischte Klasse war für die damalige Zeit eine Sensation und in der Pause war die Klassentür "a ganzes Gsicht", weil die Buben von den Nachbarklassen kamen um "Weiba schaun".. ;-))

Auf alle Fälle dürfte die Chemie in der Klasse gestimmt haben, denn die Freude über das Wiedersehen war groß und die Energie bei allen noch vorhanden, um beim heutigen Treffen die Nacht zum Tage zu machen.

Wünsche allen Jubilaren noch ein lustiges Ausklingen und das Beste für die Zukunft!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.