09.06.2017, 22:53 Uhr

Lange Nacht der Kirchen

Im Dachgewölbe der evang. Kirche St. Ruprecht bei Villach lebt eine Kolonie Fledermäuse.
Bei der langen Nacht der Kirchen gab es heuer erstmals die Gelegenheit, in der evang. Kirche St. Ruprecht bei Villach eine "Bat-Night" zu erleben.

Die Arge Naturschutz lud Interessierte ein, um Wissenswertes über Fledermäuse zu erfahren.

In der evang. Kirche in St. Ruprecht lebt eine Kolonie dieser nachtaktiven Tiere.

Mag. Daniela Wieser, die Fledermausexpertin und Harald Mixanig standen für Fragen zur Verfügung.

Nach Einbruch der Dämmerung konnte man dann die Tiere beim Verlassen des Dachgeschoße der Kirche beobachten.

Es war jedenfalls ein sehr interessanter Abend.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.