Zelten

Rohrzelten

Zutaten für 10 Stück:
300-350 g Mehl (je nach Größe der Eier)
2 Eier
1 P. Trockengerm
1/8 l lauwarme Milch
30 g zerlassene Butter
½ TL Salz , 1 Prise Zucker

Alle Zutaten zu einem Germteig verarbeiten und ½ Stunde rasten lassen.
Dann 12 Kugeln formen und diese nochmal rasten.
Schließlich jede Kugel oval auseinander ziehen (wie ein Schlauchboot, in der Mitte dünn und am Rand einen Wulst)
Die Zelten auf ein gefettetes Blech setzen und kurz gehen lassen, den Wulst mit Ei bestreichen und dann bei 180 Grad ca. 10 min. goldgelb backen.
Mit brauner Butter und grobem Salz bestreuen und warm zur Gemüse- oder Erdäpfelsuppe servieren.

ich habe keine Geschichte dazu, nur soviel, dass diese Zelten von den Bauern nach der Feldarbeit zur Erdäpfelsuppe gegessen wurden

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen