Zerstörungswut in Eberndorf
Unbekannte richten in Filialkirche großen Schaden an

Der entstandene Schaden beträgt rund 1.000 Euro
  • Der entstandene Schaden beträgt rund 1.000 Euro
  • Foto: Mörth
  • hochgeladen von Kristina Orasche

Unbekannte Täter zerstörten die Fensterscheibe, rissen die Holzverkleidung herunter und schlugen gegen die Eingangstür. 

EBERNDORF. Bisher unbekannte Täter beschädigten im Zeitraum zwischen dem 12. und dem 22. April am Holmberg, nördlich von Eberndorf, die Filialkirche Heiligengeist am Berge. Die Täter schlugen die Fensterscheibe ein, rissen die Holzverkleidung der Eingangstüre herunter und schlugen gegen die Eingangstür. Dadurch wurde im Inneren das Mauerwerk im Bereich der Torverriegelung beschädigt und die Tür ließ sich dadurch nicht mehr öffnen.  Weiters warfen die Täter eine Parkbank der Gemeinde Eberndorf über den Abhang, wodurch auch diese beschädigt wurde. Die Polizeidienststelle Eberndorf ersucht um sachdienliche Hinweise.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen