Wetterwarnung
Windspitzen bis 80 km/h im Bereich der Karawanken erwartet

Für den Bereich entlang der Karawanken gilt eine Unwetterwarnung
  • Für den Bereich entlang der Karawanken gilt eine Unwetterwarnung
  • Foto: Büro LH Kaiser
  • hochgeladen von Kristina Orasche

Die Unwetterwarnung gilt derzeit für die Gemeinden Bad Eisenkappel, Sittersdorf, Gallizien und Globasnitz. 

BEZIRK VÖLKERMARKT. In den nächsten Stunden soll das großräumige Genua-Tief laut Prognosen Kärnten erreichen. Laut Bezirkshauptmann Gert-Andre Klösch ist vor allem im Bereich der Karawanken (Bad Eisenkappel, Sittersdorf, Gallizien und Globasnitz) mit Windspitzen von bis zu 80 km/h zu rechnen.

Wind und kleinräumige Überflutungen

Man rechnet damit, dass das Unwetter gegen 16 Uhr den Bezirk Völkermarkt erreicht. Der Höhepunkt soll zwischen 20 und 24 Uhr erreicht werden. "Für den Bezirk gibt es derzeit mehrere Unwettermeldungen. Wir rechnen vor allem mit Wind, auch kleinräumige Überflutungen sind möglich", so der Bezirkshauptmann. 

Vorsichtsmaßnahmen eingeleitet

Auch der Verbund hat bereits Vorsichtsmaßnahmen eingeleitet. "Der Wasserstand wurde um 90 Zentimeter abgesenkt. Für den Bereich Lavamünd besteht derzeit aber keine Gefahr", so Klösch. Auch der Bezirks-Katastrophenstab befindet sich in Bereitschaft. "In Eisenkappel und Sittersdorf stehen auch schon Fahrzeuge bereit, um Verklausungen schnell beseitigen zu können." 

Ante Pante findet statt

"Ich war in der letzten Stunde bei einer Besprechung in Bad Eisenkappel. Wir haben beraten, ob das Ante Pante-Fest heute stattfinden kann", so Klösch. Gemeinsam wurde die Entscheidung getroffen, dass das Fest stattfinden wird. "Die Route wurde aber etwas abgeändert, so dass die Strecke etwas kürzer ist. So können wir schnell auf Wetterveränderungen reagieren."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen