Globasnitz

Beiträge zum Thema Globasnitz

Politik
Auch einige Baustellen stehen derzeit aufgrund der Corona-Krise still.

Baustellen stehen still
Corona-Krise trifft auch die Gemeinden im Bezirk Völkermarkt

Großbaustelle in Völkermarkt steht still, auch die Sanierungsarbeiten an der Rosaliengrotte wurden eingestellt. BEZIRK VÖLKERMARKT. Die Corona-Krise macht auch vor den Gemeinden nicht Halt. Aufgrund der derzeitigen Lage kommt es zu Verzögerungen bei manchen Bauprojekten. Projekte, die dem Schutz der Bevölkerung dienen, sollen jedoch, unter Einhaltung strenger Sicherheitsmaßnahmen, fortgeführt werden.  Baustelle derzeit eingestellt "Die Gemeinderevision hat mehr oder weniger eine Art...

  • 08.04.20
Politik
Die Grundversorgung der älteren Menschen soll mit Hilfe von Direktvermarktern der Gemeinde sichergestellt werden.
2 Bilder

Corona-Virus
Globasnitz startet "Hilfe zur Selbsthilfe"

Mit der Aktion soll die Grundversorgung der älteren Bevölkerung sichergestellt werden und nicht notwendige soziale Kontakte vermieden werden. GLOBASNITZ. Die Bundesregierung schränkt das öffentliche Leben in Österreich stark ein. Veranstaltungen werden abgesagt, Schulen geschlossen. Auch soziale Kontakte sollen weitestgehend eingeschränkt werden. Weitere Maßnahmen sollen noch heute bekanntgegeben werden. Durch diese Maßnahmen sollen vor allem die älteren Personen, die als besonders gefährdet...

  • 13.03.20
  •  1
Lokales
Heide Bolt und Gabriela Bachmann (von links) haben sich mit der "Bogenflüsterei" einen Herzenswunsch erfüllt.
2 Bilder

Globasnitz
Bogenparcours eröffnet am Hemmaberg

Ein Parcours für Bogensportfans eröffnet am 21. März in Globasnitz. GLOBASNITZ. "Die Bogenflüsterei" ist der Beginn eines Herzensprojektes von Heide Bolt und Gabriela Bachmann, zwei leidenschaftlichen Bogenschützinnen. Mit dem Parcours am Hemmaberg haben sich die beiden einen langersehnten Wunsch erfüllt. Eröffnet wird der 3D-Parcous am 21. März um 9 Uhr. Bogenschieß-Fieber Kennengelernt haben sich Bolt und Bachmann durch das Bogenschießen. "Gabriela hat bei mir Unterricht genommen und...

  • 12.03.20
Wirtschaft
Kürzlich wurde das Insolvenzverfahren über die ehemalige Gastwirtin eröffnet.

Globasnitz
Konkursverfahren über ehemalige Gastwirtin eröffnet

Die Höhe der Passiva werden von der Schuldnerin mit rund 73.000 Euro beziffert. GLOBASNITZ. Kürzlich wurde über Gläubigerantrag am Landesgericht Klagenfurt ein Konkursverfahren über Corinna Orgl - ehemalige Gastwirtin in Globasnitz- eröffnet. Der Betrieb ist seit Juni 2019 geschlossen. Die Höhe der Passiva werden von der Schuldnerin mit rund 73.000 Euro beziffert, heißt es vom alpenländischen Kreditorenverband. Dienstnehmer sind von der Insolvenz keine betroffen. Zum Insolvenzverwalter...

  • 10.03.20
Lokales
Bei der Jahreshauptversammlung konnte mit Roland Pasterk ein neues Mitglied angelobt werden.

Globasnitz
Florianis waren 7.102 Stunden im Einsatz

Gemeinsam haben die Florianis der Freiwilligen Feuerwehr Globasnitz das Jahr 2019 Revue passieren lassen.  GLOBASNITZ. Mit einer Gedenkminute für die verstorbenen Kameraden wurde die diesjährige Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Globasnitz eröffnet. Kommandant Werner Gorenschek konnte unter den erschienenen Mitgliedern auch einige Ehrengäste begrüßen, darunter die beiden Vizebürgermeister Peter Hutter und Manfred Slanitz, den Abschnittsfeuerwehrkommandanten Helmut Malle, den...

  • 03.03.20
Wirtschaft
Der Gründer von "beesark" Matthias Breznik
2 Bilder

beesark-die Bienenarche
Umweltschutz für Private und Unternehmen

"Bee the Change" lautet das Motto der Organisation "beesark – die Bienenarche". GLOBASNITZ. Kürzlich wurde die Organisation "beesark – die Bienenarche" von dem Globasnitzer Matthias Breznik gegründet. Die Vision: den Klima-, Tier- und Umweltschutz zu digitalisieren. Ökologische Schulden "Als Vorreiter und Pioniere in der heimischen Umweltlandschaft bieten wir online und ohne großen Aufwand Produkte an, welche unserer Umwelt-, Natur- und Tierwelt zugute kommen", erklärt der Gründer...

  • 27.02.20
Leute
Dorfgemeinschaft Traundorf
vorne v. links: Daniela Bricman, Burgi Gormernik, Daniela Krewalder, Monika Bricman, Obmann Johann Bricman;
hinten v.links: Horst Primosch, Andreas Haselböck, Florian Primosch, Adrian Bricman, Heimo Keuschnig, Bürgermeister Bernard Sadovnik, Peter Zohar und 2.Vizebürgermeister Manfred Slanitz
37 Bilder

BILDERGALERIE
KINDER-EISDISCO in TRAUNDORF

FOTOS UND TEXT: Dorfgemeinschaft Traundorf Am Samstag fand bereits zum zweiten Mal in dieser Wintersaison in Traundorf eine Kinder-Eisdisco statt. Organisiert wurde sie von der Dorfgemeinschaft Traundorf. „Der Zusammenhalt in unserem Verein ist sehr gut. Sehr viele Mitglieder helfen, damit das Eis von den Kindern genutzt werden kann. Vor allem die Männerrunde ist das ganze Jahr aktiv. Diese waren auch die treibende Kraft bei der Eisdisco.“, so der Obmann der Dorfgemeinschaft Johann...

  • 11.02.20
Lokales
Seit einer Woche weist diese Tafel auf Fußgänger im Kreuzungsbereich bei der Schule und dem Kindergarten in Globasnitz hin.

Globasnitz
Sicherheit für die Schulkinder

Ein neues Verkehrsschild weist auf Fußgänger im Schulbereich hin. GLOBASNITZ. Im Bereich der Schule und dem Kindergarten der Gemeinde Globasnitz wurde ein neues Verkehrsschild montiert. In diesem Kreuzungsbereich sollen die Autofahrer zukünftig noch langsamer Fahren und auf Kinder Acht geben. Die Geschwindigkeitsbeschränkung besteht schon seit längerer Zeit. Achtung: FußgängerZusätzlich zu der Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 Kilometer pro Stunde macht nun diese Verkehrstafel auf...

  • 11.02.20
Lokales
Heiße Kufen: Im Bezirk Völkermarkt gibt es aktuell zahlreiche Eislaufplätze, die zur Benützung freigegeben sind.

Bezirk Völkermarkt
Ab auf den Eislaufplatz

Wintersportler können derzeit auf mehreren Eislaufplätzen im Bezirk in das Vergnügen schlittern. BEZIRK VÖLKERMARKT. Obwohl der Winter nach wie vor auf sich warten lässt, steht dem Eislaufvergnügen im Bezirk derzeit nichts im Wege. Seen sind zwar keine freigegeben, einige Eislaufplätze sind aber geöffnet. Dazu zählen unter anderem der Bründl-Teich in Bleiburg oder der Eislaufplatz in Eisenkappel.  Eislaufen in der Natur Neben den Eishallen in Völkermarkt und St. Michael ob Bleiburg können...

  • 28.01.20
Leute
33 Bilder

Bildergalerie
"Podjunski ples" in Globasnitz

Am Samstag wurde beim traditionellen "Podjunski ples" im Gasthaus Hudl in Globasnitz ausgiebig gefeiert. GLOBASNITZ. Zahlreiche Besucher folgten der Einladung des slowenischen Kulturvereines "SKD Globasnica" zum mittlerweile 50. "Podjunski ples" nach Globasnitz. Nach einer musikalischen Einlage vom "Gemischten Chor Peca", wurden die Besucher mit den Klängen vom Ansambel Banovsek unterhalten. Die Mitternachtseinlage gestaltete das Bleiburger Tanzstudio Kunauer. Unter den vielen Gästen waren...

  • 12.01.20
  •  1
Politik
Die Bürgermeister Franz Josef Smrtnik von Eisenkappel (links) und Bernard Sadovnik von Globasnitz haben sich für das kommenden Jahr einiges vorgenommen.

Gemeindevorschau
Die Gemeinden haben im neuen Jahr viel vor

Gemeindevorschau Teil 2: Was planen die Gemeinden Eisenkappel-Vellach und Globasnitz im Jahr 2020? EISENKAPPEL, GLOBASNITZ. Die Bürgermeister Franz Josef Smrtnik und Bernard Sadovnik wollen 2020 einige Projekte in ihren Gemeinden umsetzen. Sanierungsarbeiten stehen dabei im Fokus. Umfahrung UnterlobnigIn der Gemeinde Eisenkappel-Vellach wurden viele Gemeindestraßen durch die Stürme "Yves" und "Vaia" in Mitleidenschaft gezogen. Eine Sanierung ist daher unumgänglich und wird im Frühjahr...

  • 24.12.19
Leute
Eröffneten die modernste Ölpresse Kärntens am Erschenhof: Magdalena und Robert Erschen
85 Bilder

GLOBASNITZ
ADVENTZAUBER und Eröffnung der modernsten Ölpresse Kärntens, am ERSCHENHOF in St.Stefan/Globasnitz

Einen wunderbaren Nachmittag konnte man beim ADVENTZAUBER am ERSCHENHOF bei Magdalena und Robert Erschen in St.Stefan bei Globasnitz erleben. Es gab ein kunterbuntes, vorweihnachtliches Programm und viele "Standln" (Marktstände). Los ging es mit Ziehharmonikerspielern die weihnachtliche Lieder spielten. Um 15:30 Uhr wurde die modernste Ölpresse Kärntens präsentiert. Um 16 Uhr kam Marjan Cik mit seiner Pferdekutsche und groß und klein durften mit der Kutsche mitfahren. Die Kinder konnten...

  • 15.12.19
Politik
Das Prüfteam bei der Schlussbesprechung in St. Andrä: Prüfer René Koplenig, Umwelt-Stadtrat Heinz Schlatte, Bürgermeister und Gemeindebund-Präsident Peter Stauber, LRH-Direktor Günter Bauer, Prüfungsleiterin Susanne Koschat-Hetzendorf und Prüfer Damjan Oitzl

Prüfbericht
Landesrechnungshof überprüfte Entsorgung in zwölf Gemeinden

Seit April 2018 darf der Kärntner Landesrechnungshof (LRH) auch Gemeinden überprüfen. Für die erste Prüfung wurde das Thema Abfallentsorgung gewählt. Was kam dabei heraus? KÄRNTEN. Bei dieser erste Gemeinde-Prüfung handelt es sich um eine Querschnittsprüfung. Es wurden zwölf Kärntner Gemeinden unter die Lupe genommen – jeweils zwei aus den sechs Abfallwirtschaftsverbänden, immer eine mit mehr und eine mit weniger als 3.000 Einwohnern. "Wir zeigen auf, was die Gemeinden verbessern können,...

  • 05.12.19
  •  1
Lokales
Im gesamten Projektgebiet wurden 705 Grundstücksflächen zu 232 Flächen zusammengelegt.

Flurbereinigungsverfahren abgeschlossen
705 Grundstücksflächen wurden zusammengelegt

,Zersplitterte‘ Gründe wurden zusammengelegt, um so eine bessere Bewirtschaftung zu ermöglichen. GLOBASNITZ. In den Gemeinden Globasnitz, Feistritz ob Bleiburg und Eberndorf konnte eines der größten Flurbereinigungsverfahren in Kärnten kürzlich nach 15 Jahren offiziell abgeschlossen werden. Seit 2005 wurde an diesem Projekt gearbeitet. Zusammenliegende Flächen Die Agrarbehörde des Landes Kärnten – unter der Leitung von Leopold Astner – war mit diesem Projekt betraut. Dabei ging es darum,...

  • 03.12.19
Politik
Wolfgang Wölbl war von 2009 bis 2015 Bürgermeister der Gemeinde Globasnitz

Globasnitz
Wolfgang Wölbl tritt als Vizebürgermeister zurück

Bei der heutigen Gemeinderatssitzung tritt sein Rücktritt offiziell in Kraft. Sein Nachfolger wird Manfred Slanitz. GLOBASNITZ. Knalleffekt in der Gemeinde Globasnitz: Der Vizebürgermeister Wolfgang Wölbl (SPÖ) legt sein Amt zurück. Sein Nachfolger wird Manfred Slanitz. "Gemeindepolitik macht mir keinen Spaß mehr" Als Grund für seinen Rücktritt führt Wölbl gesundheitliche und berufliche Gründe an. "Ich bin als Qualitätsmanager der Flughafensicherheit am Flughafen in Klagenfurt tätig, die...

  • 27.11.19
Leute
Heike Starz, Christian Božič und Katharina Moskar
30 Bilder

Bildergalerie
Adventausstellung in der Gärtnerei Breznik

Am Freitag wurde die Adventaustellung der Gärtnerei Breznik eröffnet. GLOBASNITZ. Der Inhaber der Gärtnerei Breznik Bernhard Breznik und sein Team, luden vergangenes Wochenende wieder zur Adventausstellung in die Gärtnerei. Auf einer Fläche von 800 Quadratmetern konnten sich die Besucher auf die Weihnachtszeit einstimmen. Für die musikalische Unterhaltung sorgte der St. Katharina Chor. Unter den zahlreichen Gästen waren auch der Bürgermeister der Gemeinde Globasnitz Bernard Sadovnik, Elke...

  • 23.11.19
Lokales
Die Schneestangen entlang der Straße wurden mutwillig beschädigt und danach in den Bach geschmissen.

Globasnitz
Straßenausstattung mutwillig beschädigt

In der Gemeinde Globasnitz hatten es die Täter auf Schneestangen am Straßenrand abgesehen. GLOBASNITZ. Vor Kurzem konnte im Ortsgebiet von St. Stefan eine mutwillige Beschädigung an Schneestangen festgestellt werden. Die bisher unbekannten Täter entsorgten diese anschließend im Bach. Die Gemeinde bittet um Hinweise. Wichtige OrientierungshilfeFür den nahenden Winter müssen viele notwendige Vorkehrungen auf den Straßen im Bezirk getroffen werden. Schneestangen, die in den letzten Tagen...

  • 20.11.19
Lokales
Das Gartenhaus wurde bei dem Brand gänzlich zerstört

Bezirk Völkermarkt
Gartenhaus und Kücheneinrichtung in Brand geraten

In Rückersdorf wurde ein Gartenhaus Raub der Flammen, in Globasnitz fing erhitztes Speiseöl an zu brennen, die Flammen griffen auch auf die Kücheneinrichtung über. RÜCKERSDORF, GLOBASNITZ. Freitag Nacht brach in einem Gartenhaus in Rückersdorf, aus bisher unbekannter Ursache, ein Brand aus. Das Gartenhaus des 57-jährigen Besitzers wurde von den Flammen gänzlich zerstört. Das Übergreifen der Flammen auf das Nebengebäude konnte durch ein rasches Eingreifen der Feuerwehren Miklauzhof und...

  • 10.11.19
Freizeit
2 Bilder

Krampuslauf zum 10 Jährigen Jubiläum der Lords of Hell
Krampuslauf zum 10 Jährigen Jubiläum der Lords of Hell

Die Perchtengruppe Lords of Hell Feistritz/Bleiburg veranstaltet zu ihrem 10 Jährigen Jubiläum nach einer längeren Pause einen Krampuslauf in Traundorf bei Globasnitz. Termin 30.11.19 Beginn ist 18:30 Uhr vor dem Traundorfer Clubhaus Es erwarten sie 12 Gastgruppen aus Kärnten und Salzburg angeführt werden sie vom Nikolaus der unsere kleinen Gäste mit kleinen Nikolosäckhen beschenkt. Anschließend findet eine Aftershowparty im beheiztem Zelt statt. Für Stimmung sorgt die Band Remo...

  • 04.11.19
Sport
Obmann Vladimir Blazej (re.) von Sittersdorf hat viel zu lachen

Fußball
Der Dreikampf in der 1. Klasse D

(kope). Nach 14 Runden in der 1. Klasse D der Fußballmeisterschaft liegen mit Mittlern, Eisenkappel und Globasnitz gleich drei Klubs aus dem Bezirk Völkermarkt punktegleich vorne. Wobei die Mannschaft von Mittlern-Trainer Richard Huber nur durch das bessere Torverhältnis an der Tabellenspitze steht. Erfreulich ist der momentane sechste Platz von Aufsteiger SV Sittersdorf. Am Sonntag, 3. November, kommt es um 14 Uhr in Globasnitz zum Schlagerspiel gegen den Viertplatzierten Tainach.

  • 29.10.19
Lokales
In der Grotte befindet sich auch die Rosalienkapelle, die im Jahr 1926 nach einem Brand neu errichtet wurde

Globasnitz
Die Sanierung der Rosaliengrotte nimmt jetzt Fahrt auf

Rosaliengrotte wird um 190.000 Euro saniert. Im Mai 2020 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. GLOBASNITZ. Diese Woche startet die Sanierung der Rosaliengrotte in Globasnitz. Seit fünf Jahren ist die Grotte wegen Steinschlaggefahr für Besucher gesperrt.  Seit 2014 geschlossen "Mit Befund des Amtes der Kärntner Landesregierung musste die Grotte am 28. August 2014 für Besucher gesperrt werden. Die erneute Zugänglichkeit der Grotte kann nur durch eine Sicherung des Felsens erreicht...

  • 29.10.19
Leute
v.l.: Valentin, Greti, Dorli, Josef, Marianne und Steffi
35 Bilder

GLOBASNITZ
ROSALIENKIRCHTAG am HEMMABERG

Jeden dritten Sonntag im September findet auf dem Hemmaberg das älteste Kirchenfest Südkärntens, der ROSALIENKIRCHTAG statt. Bei wunderbarstem Wetter kamen wieder viele Besucher aus Nah und Fern und ließen sich dieses besondere Fest nicht entgehen. Nach den Festmessen konnte man sich bei den Fackelträgern mit Kaffee und Krapfen und beim Cebul mit Bratwürsteln stärken. Danach beim Lebzelter Stöckl lecker Lebkuchen, Schaumrollen, Met und und und kaufen und genießen. Unter der Linde wurde...

  • 15.09.19
Lokales
Robert Karlhofer, Bernadette Hanschur, Leonie Machhammer und Bürgermeister Bernard Sadovnik (von links)
2 Bilder

Globasnitz
Charity-Shirt soll Sanierung der Rosaliengrotte sichern

Das T-Shirt kann im Tourismusinfocenter St. Kanzian oder online erworben werden. Der Reinerlös kommt der Sanierung der Rosaliengrotte zu Gute. GLOBASNITZ. Um die Sanierung der Rosaliengrotte finanziell zu unterstützen hat die Tourismusregion Klopeiner See- Südkärnten, gemeinsam mit der Gemeinde Globasnitz, ein Rosaliengrotte Charity-Tshirt entworfen.  Sanierung der Grotte 2014 musste die Rosaliengrotte am Hemmaberg in der Gemeinde Globasnitz, wegen Steinschlaggefahr gesperrt werden. Das...

  • 21.08.19
Geschichte entdecken im Museum Globasnitz
  • 30. Mai 2020 um 10:00
  • Museum Globasnitz
  • Globasnitz

Freier Eintritt im Museum Globasnitz

GLOBASNITZ. Das archäologische Pilgermuseum öffnet am Samstag, 30. Mai wieder seine Türen.  Zu Beginn der Saison gibt es ein besonderes Angebot: Samstag, 30. Mai und Sonntag, 31. Mai können Interessierte das Museum gratis besuchen. Das Pilgermuseum beherbergt Fundstücke der archäologischen Ausgrabungen am Hemmaberg und des ostgotenzeitlichen Gräberfeldes im Tal. Das Museum ist täglich, außer Montags, von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Zudem gibt es an diesem Wochenende die...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.