Berg- und Talfahrt für die VST Adler Völkermarkt

Harald Ofner traf gegen Steindorf zwei Mal
  • Harald Ofner traf gegen Steindorf zwei Mal
  • Foto: Preschern
  • hochgeladen von Kristina Orasche

VÖLKERMARKT. In der Zwischenrunde der "Kärntner Alps Hockey Division 1" durchleben die VST Adler Völkermarkt eine Berg- und Talfahrt. Nach drei Spielen konnten sie einen Sieg holen und mussten zwei Niederlagen hinnehmen. Zuletzt verloren die Völkermarkter bei Meister ESC RegYou Steindorf mit 2:7. Die Adler gingen nach 39 Sekunden durch Harald Ofner in Führung, mussten aber im Laufe des Spiels dem hohen Tempo Tribut zollen. Das nächste Spiel der Adler findet am 27. Jänner um 17 Uhr gegen den AHC Althofen statt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen