Jugend-Fischercamp 2013

28Bilder

Jugend-Fischercamp 2013

Do. 25.07.—Sa. 27.07.2013 Nur Buben!

Do. 01.08—Sa. 03.08.2013 Nur Buben!

Donnerstag 09.00 Uhr—Samstag 12.00 Uhr

Freizeitzentrum CENTRIS in St. Johann i. Ros.

ANMELDUNGEN a u s s c h l i e ß l i c h über die Homepage der Kärntner Fischereivereinigung:
http://www.kaerntner-fischerei.at/index.php?id=3&ida=14

Kursdauer jeweils von Donnerstag 09.00 Uhr bis Samstag 12.00 Uhr

Ort: Freizeitanlage CENTRIS in St. Johann im Rosental bzw.
Badesee St. Johann im Rosental.

Der Kursbeitrag von € 135.- beinhaltet 2x Vollpension,
die Fischereierlaubnisscheine, die Kursteilnahmebestätigung gem. §26 des Kärntner Fischereigesetzes, div. Angelzubehör,Köder u. v.a.
Die Angelausrüstungen für die Kinder werden von der Firma Fischertreff FALLE (Klagenfurt/Villach) bereitgestellt und können am Ende der Veranstaltung günstig erworben werden.

UNBEDINGT MITZUBRINGEN SIND:
!!!!!! Ein Schlafsack und ein Polster, Toilettartikel, Bekleidung zum Wechseln, Sonnenschutzcreme, Regenbekleidung/Kopfbedeckung und zusätzlich Gummistiefel und Pullover, damit wir wetterunabhängiger sind !!!!!!
Eventuell auch einen kleinen Klapphocker/Fischerstuhl.

Die Unterbringung erfolgt in Blockhäusern, die Verpflegung im Zentralgebäude

Den angehenden Petrijüngern werden im Rahmen dieses Jungfischer-Camps anglerische Kenntnisse und praktische Fähigkeiten von bewährten Referenten beigebracht, wie sie im neuen Kärntner Fischereigesetz gem. §26 vorgeschrieben sind.
Die Teilnahmebestätigung über eine entsprechende Unterweisung über mindestens 8 Stunden berechtigt zum Erwerb der behördlichen Jahresfischerkarte!

Programm: (witterungsbedingt kann es zu Verschiebungen kommen)

Donnerstag:
09.00 – 10.00 Uhr: Beziehen der Unterkunft / Einteilung nach Alter
10.00 – 11.30 Uhr: Rechtliche Vorschriften / Wassertierartenverordnung
11.30 – 1200 Uhr: praktische Ausbildung am Gerät / Knoten u.s.w.
12.00 – 13.00 Uhr: Mittagessen
13.00 – 15.00 Uhr: Geräte- u. Gewäserkunde/Angelmethoden/Naturschutz
15.00 – 18.00 Uhr: Angeln am Badesee
18.00 – 19.00 Uhr: Abendessen
19.00 – 21.00 Uhr: Angeln am Badesee
21.30 – 22.30 Uhr: Freizeit: Spiele, Lagerfeuer je nach Witterung,
ab 23.00 Uhr Bettruhe

Freitag
07.30 – 08.30 Uhr: Frühstück
08.30 – 11.45 Uhr: Angeln am Badesee
12.00 – 13.00 Uhr: Mittagessen
13.00 – 16.00 Uhr: Spezielle Fischkunde (Fischarten) Allgemeine Fischkunde
15.00 – 18.00 Uhr: Angeln am Badesee
18.00 – 19.00 Uhr: Abendessen / Grillen an der Drau
19.00 – 21.00 Uhr: Angeln am Badesee
21.30 – 22.30 Uhr: Freizeit: Spiele, Lagerfeuer je nach Witterung,
ab 23.00 Uhr Bettruhe

Samstag
07.30 – 08.30 Uhr: Frühstück
08.30 – 09.30 Uhr: Reinigung der Unterkunft und der Freizeitanlage
09.30 – 11.30 Uhr: Abschließende Wurfbewerbe und Fischereiquiz
11.30 – 12.00 Uhr: Siegerehrung und Ausgabe der Teilnahmebestätigungen

anschließend Abholung durch die Eltern

(Fotos Jörg Bilban u. Franz Wank von den Kursen in den Vorjahren)

Wo: Centris, St. Johann Rosental auf Karte anzeigen
Autor:

Franz Wank aus Völkermarkt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.