Angeln

Beiträge zum Thema Angeln

Die Jungangler aus dem Stubaital
12

Fischerfestl des Fischereiverein Neustift übertraf Erwartungen
Jungangler "fischten" am Wochenende groß auf!

Vergangenes Wochenende war es wieder soweit! Der Fischereiverein Neustift lud am Samstag, den 11.09.2021 nach einjähriger Pause wieder zum bekannten "Fischerfestl" ein. Und die Resonanz war dementsprechend groß. Zahlreiche Mitglieder, Kinder und Interessierte aus dem Raum Stubaital und Umgebung machten sich auf dem Weg zur Teichanlage "Gmoch".  Hauptaugenmerk der Veranstaltung war das Kinderwettfischen. Insgesamt 31! Buben und  Mädchen meldeten sich zum Wettfischen an und zeigten ihr...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Christian Zus
von links (Marco-Hans KRAAL, Laura SILLER, Obmann Stv. Reinhard SILLER, Rik SIEBEN, Akke ZWAGG)
4

2-facher "float-tube" Champion Rik SIEBEN, sowie TV-Moderator/Redakteur Marco KRAAL zu Besuch im Stubaital
Fischereiverein Neustift empfing niederländische Fliegenfischergruppe

Am 25. August statteten der niederländische TV-Moderator Marco-Hans KRAAL, sowie der mehrfache "float-tube" Champion Rik SIEBEN einen Besuch dem Fischereiverein Neustift ab. Hintergrund des Besuches war eine Anfrage des 2-fachen float-tube Champion Rik SIEBEN zum Fliegenfischen im Stubaital, worauf seitens des Fischereiverein Neustift der Angeltag organisiert wurde. Gemeinsam mit dem Bewirtschafter und ObmannStv. SILLER Reinhard wurde Rik, Marco, sowie dessen Lebensgefährtin Akke das Revier...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Christian Zus
Voller Vorfreude auf das Angelerlebnis ging es entlang der Krems zum Fischteich Rohr.
5

FP-Ferienaktion
Ferienspass trotz Regenwetter in Kematen

Unter dem Motto „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung“ ließen es sich 24 Kematner und Piberbacher Kinder nicht nehmen und beteiligten sich an der FPÖ-Ferienpassaktion. KEMATEN. „Der Wettergott schickte uns zwar einige Tropfen von oben, was der Stimmung aber keinen Abbruch tat", freut sich Christian Deutinger von der FPÖ Kematen. Vom Treffpunkt am Tennisplatz in Kematen wanderte man gemeinsam entlang der Krems zum Fischteich in Rohr. Nach Ausfassen der Angelruten zeigten die...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Die Petrijünger können in Schirning gemeinsam alle Infos zum Fischen bekommen und selbst angeln.

Petri Heil: Jugendfischen in Gratwein-Straßengel

Bereits seit mehreren Jahren ist das Jugendfischen in Kooperation mit René Muster und dem Angelcenter Graz Tradition in Gratwein-Straßengel und sorgt dafür, dass Kinder, Jugendliche, aber auch Erwachsene in den Angelsport hineinschnuppern und immer wieder auch ihre ersten Fische an Land ziehen können.  Der Nachmittag am 18. September, ab 14 Uhr, richtet sich an Kinder und Jugendliche ab circa acht Jahren. Kosten: fünf Euro pro Person inklusive Jause. Infos und Anmeldung: www.clickin.cc

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Viel Arbeit hat Wolfgang Zacharias hinter sich. Die Saazer Teiche hat er in eine wahre Oase für Angelbegeisterte verwandelt.
4

Baureportage Saazer Teiche
Saazer Teiche sind das Anglerparadies

Wolfgang Zacharias und Marlies Haas haben Areal in Saaz an Angler-Bedürfnisse angepasst. SAAZ. Die Geschichte der Saazer Teiche in Paldau geht noch in die Zeit von Graf Sigbert von Heister ins 17. Jahrhundert zurück. Aktuelle Besitzer sind Wolfgang Zacharias und Marlies Haas. Das Paar, das in der Fischzucht- und Teichbauszene mit "Der Koihof" in Ratschendorf fast jedem ein Begriff ist, hat die Saazer Teiche in ein wahres Anglerparadies verwandelt. Auf dem 33 Hektar großen Gelände, 24 Hektar...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Gemeinderätin Silvia Hraby mit Martin Spindelberger und den Junganglern am Ybbsufer.
2

Ferien im Ybbstal
Ein Kinder-Sommer ohne Langeweile

„Ferien Aktiv“ heißt es auch in diesem Sommer wieder für zahlreiche Kinder in Waidhofen. WAIDHOFEN/YBBS. Am Ybbsufer wurden die Angeln ausgeworfen. Mit großem Engagement organisiert der Arbeiter-Fischerei-Verein (VÖAFV) Waidhofen jedes Jahr wieder diesen beliebten Programmpunkt von „Ferien Aktiv“. Jede Junganglerin und jeder Jungangler konnte einen oder sogar mehrere Fische mit nach Hause nehmen. „Auf zur Feuerwehr“. Ein Übungsplatz in Vordereck bei Familie Hochbichler wurde kurzerhand zum...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Verrate uns deinen Lieblingssee.
Aktion

Abstimmung Salzburg
Sommer, Sonne, baden, Natur – welcher ist dein liebster See?

Österreich hat viele wunderschöne Seen zu bieten. Versteckte Bergseen, Badeseen, zur Erholung, zum Angeln, zum Reinspringen. SALZBURG. Dort kann man einfach seine Seele baumeln lassen und jede Menge Spaß haben. Wir möchten wissen, welchen See du ganz besonders toll findest. Wir beschränken uns auf die nähere Umgebung, da Österreich so unglaublich viele tolle Seen zu bieten hat. Dein See ist nicht dabei oder du fährst sogar extra weit, um zu deinem liebsten See zu kommen? Erzähl uns davon in den...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Viktoria Mandusic
Die pure Angelromantik wird unter anderem bei den Saazer Teichen in der südoststeirischen Gemeinde Paldau geboten.
1 5

Sonderthema Angeln und Freizeit – Teil 1
Fischen ist weit mehr als nur ein Zeitvertreib

Fischen ist weit mehr, als nur eine Angel auszuwerfen. Auch für Kids ist das Abenteuer in der Natur ein Toptipp. SÜDOSTSTEIERMARK. Einfach mal in aller Ruhe mitten in der Natur die Angel auswerfen – für viele gibt es wohl kein schöneres Hobby – so natürlich auch in der Südoststeiermark, wo sich zahlreiche Möglichkeiten auftun, um dem Fischen zu frönen. Idylle pur bieten in der Südoststeiermark beispielsweise Wolfgang Zacharias und Marlies Haas am Areal der Saazer Teiche, wo sich u.a. Hechte,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Besatzmaßnahmen zählen zu den regelmäßigen essenziellen Tätigkeiten der Mitglieder des Fischereivereins Feldbach.
1 2

Sonderthema Angeln und Freizeit – Teil 2
Ein Verein mit wichtiger Funktion

Fischereiverein Feldbach kümmert sich um Fischbesatz und Raab-Ufer. FELDBACH. Auf eine lange traditionsreiche Geschichte blickt der Fischereiverein Feldbach rund um Obmann Werner Lafer zurück, der im Jahr 1948 unter dem Namen Sportfischergemeinschaft gegründet worden ist. Als vorrangige Aufgabe sieht der Vorstand der Fischereigemeinschaft neben einem intakten Vereinsleben vor allem die Jugendförderung. Hauptaufgabe ist eine nachhaltige Bewirtschaftung und Reinhaltung der Fischereireviere,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Profis in Sachen Ausrüstung: Philipp Hödl und Dominik Jauschowetz, Inhaber vom South East Carpshop, mit Teamangler Tobias Maß (v.l.).
1

Sonderthema Angeln und Freizeit – Teil 3
Die Ausrüstung ist Expertensache

Auch beim Angeln ist die Ausrüstung ein wichtiger Aspekt für den Funfaktor. SÜDOSTSTEIERMARK. Auch beim Angelsport kommt es natürlich auf die richtige Ausrüstung an. Beim Kauf sollte man nicht auf den Zufall vertrauen. Wahre Experten des Fachs sind die Jungs von South East Carpshop in Unterpurkla in der Marktgemeinde Halbenrain. Ab 150 Euro geht’s losSeit Herbst 2017 sorgen sie dafür, dass die Angler in der Region das richtige Material in Händen halten. Und wie viel kostet nun der Spaß, wenn...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Kinder vorne: Maximilian Stickler, Lisa und Sophie Käferbäck. Reihe hinten: Lukas Pechhacker, Caroline Stickler, Manfred Pechhacker, Andreas Pechhacker, Gerald Käferbeck, Christian Pechhacker, Peter Stattmann, Rudi Ternai und Maximilian Mayr

Nachwuchs-Fischer
Begeisterte Kinder aus Waidhofen beim Junganglertag

Einen tollen Tag an der Ybbs erlebten die 25 Kinder, die dieses Jahr am Junganglertag teilgenommen haben. WAIDHOFEN/YBBS. Unter fachkundiger Anleitung erfahrener Fischer wurden die Nachwuchsangler mit der Ausrüstung vertraut gemacht, ehe sie ihre ersten Fangversuche starteten. Aber auch echte Nachwuchs-Experten waren mit ihrer eigenen Ausrüstung vor Ort. Selbstverständlich durfte sich jedes Kind über einen Erfolg freuen und den gefangenen Fisch mit nachhause nehmen. Das Angelcenter Amstetten...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Sara Handl
Das Talentolino Wels lädt Kinder zu spannenden Wochenkursen in den Sommerferien ein.

Talentolino Wels
Abwechslungsreiche Wochenkurse für die Sommerferien

Das Talentolino Wels bietet im Sommer Wochenkurse für Kinder von sechs bis 16 Jahren.  WELS. Die Sommerferien stehen bereits kurz bevor und die Schüler freuen sich schon auf die verdiente freie Zeit. Da neun Wochen doch eine relativ lange Zeit sind, bietet das Talentolino Wels Abwechslung mit vielfältigen Kursangeboten an. Angeln, Experimentieren und KreativitätDabei erwartet die Kinder viel Outdoor-Aktion und Bewegung im Rahmen der zahlreichen Sportangebote. Aber das ist noch nicht alles: In...

  • Wels & Wels Land
  • Julian Kern
3

Workshop zum Thema "Fischen" in Gratwein-Straßengel
Jugendfischen 2021 in Gratwein-Straßengel

Bereits seit mehreren Jahren ist das Jugendfischen - in Kooperation mit Rene Muster und dem Angelcenter Graz - Tradition in der Gemeinde Gratwein-Straßengel und sorgt dafür, dass Kinder, Jugendliche aber auch Erwachsene in den Angelsport hinein schnuppern und immer wieder auch ihre ersten Fische an Land ziehen können. Der Nachmittag am 18. September 2021 ab 14:00 Uhr richtet sich an Kinder und Jugendliche ab ca. 8 Jahren. Kosten: 5 Euro pro Person inkl. Jause. Infos und Anmeldung unter...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Offene Jugendarbeit ClickIn
Der betroffene Bussard konnte gerettet werden.
6

Pyrawang
Tierschützerin befreit schwer verletzten Bussard aus misslicher Lage

Mitte April wurde der Verein "Animal Spirit" von einer Spaziergängerin gerufen, weil sich ein Raubvogel in einem Ast verheddert hat. Wie sich herausstellte, war der Grund dafür ungewöhnlich. ESTERNBERG. Marion Reisinger vom Gnadenhof Engelberg aus Engelhartszell machte sich sofort mit einem Kollegen auf den Weg nach Pyrawang. Dort angekommen, fand sie einen tatsächlich schwer verletzten Bussard in misslicher Lage vor, der sich panisch, aber bereits geschwächt in einem Ast festhängend zu...

  • Schärding
  • David Ebner
LHStv Josef Geisler sowie Vorstand Markus Federspiel und Gewässerökologe Andreas Murrer von der Abteilung Wasserwirtschaft wollen das Auftreten einer Nierenkrankheit PKD bei Fischen und den Rückgang der Bachforelle tirolweit untersuchen. Aus der Großache und ihren Zubringerbächen wurden vergangenen Sommer 210 Bach- und Regenforellen gefischt. Bei knapp einem Viertel wurde die parasitäre Nierenerkrankung nachgewiesen.
2

Fischbestand
87 % Forellen-Rückgang durch Nierenerkrankung?

TIROL, KÖSSEN. Innerhalb von elf Jahren gab es einen Rückgang von 87 Prozent beim Bestand der Bachforellen an der Messstelle der Großache in Kössen. Dieser Reduktion wollte das Land Tirol mit einer Studie auf den Grund gehen. Kürzlich konnten die Ergebnisse der Studie präsentiert werden. Ist die Parasitäre Nierenerkrankung verantwortlich?Schon vor einiger Zeit vermutete man, dass eine parasitäre Nierenerkrankung bei den Forellen für den extremen Rückgang verantwortlich ist. Die in Auftrag...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Mit Schaffung der Durchgängigkeit gingen viele tiefe Bereiche verloren. Die Fische finden kaum noch Schutz vor Räubern.
4

Leblose Lavant
Kaum noch Fische im Fluss

Von 140 auf 4 Kilogramm pro Hektar – laut Bewirtschafter Ulrich Habsburg-Lothringen gibt es in der Lavant kaum noch Fische. LAVANTTAL. Einst war die Lavant ein fischreicher Fluss. Neben den bekannten Bachforellen wurde sie auch von Äschen und im Unterlauf sogar vom König unserer Gewässer – dem Huchen – bewohnt. Diese Zeiten sind längst vorbei – zumindest, wenn man den Ausführungen von Ulrich Habsburg-Lothringen Glauben schenken mag. Dieser bewirtschaftet neben diversen Bächen und Teichen auch...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Der in Kärntens Gewässer eingesetzte Zander wird von den Forschern der Pfahlbaufundstätte nicht gerne gesichtet.

Schutz der Fundstätte
Der Fisch und die Fundstätte

Ein Sportfisch sorgt für Wirbel beim Keutschacher UNESCO-Erbe. Zander soll Boden von Fundstätte bedrohen. KEUTSCHACH/SEE. Eines steht außer Frage: Das UNESCO-Welterbe in Keutschach bedarf eines speziellen Schutzes. Es bestehen natürliche Bedrohungen wie Erosion und Wellengang. Es kommt aber auch zu Bedrohungen durch den Menschen. Die Welterbe-Stätte ist daher durch vier Eckbojen markiert. Aufruhr unter WasserEs kommt aber auch zu einer im wahrsten Sinne des Wortes tierischen Bedrohung in Form...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Mag. Stephan Fugger
Daniela Latzer, Geschäftsführerin des Landesfischereiverbands Salzburg.

Rekordjahr für Fischerei
"Tageskarte gilt immer nur für eine Person"

Im vergangenen Jahr begann die Suche nach neuen Hobbies in der freien Natur: In Salzburg zog es so viele Fischer an die Gewässer, wie noch nie zuvor. SALZBURG. Fischen boomt in Zeiten des Lockdowns. Noch nie hat der Fischereiverband Salzburg so viele Gastfischerkarten ausgegeben wie im Jahr 2020: 14.938 Tageskarten wurden im Bundesland verkauft, im Vergleich zu 11.480 im Jahr 2019. "Seit dem ersten Lockdown ist das Interesse an der Fischerei massiv angestiegen", erklärt Daniela Latzer,...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Im St. Andräer See und Biotop gibt es prächtige Karpfen.
4

Saisonstart
Petri Heil am St. Andräer See

Mit dem Verschwinden der Eisdecke startete in der Freizeitanlage St. Andrä die Fischersaison. Fischerkarten können vor Ort gekauft werden. ST. ANDRÄ. Die ersten Sonnenstrahlen in diesem Frühjahr locken die Menschen in Scharen nach draußen. Der St. Andräer See ist nicht nur ein überaus beliebtes Ziel für Spaziergänger, sondern auch für die Angler der Umgebung. Betriebsleiter Erwin Klade: „Es ist teilweise schon ziemlich viel los am See, aber die Leute halten sich an die Abstände. Gerade bei...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Laudrup Marincean weiß, wie man Huchen aus der Mur holt.
1 2

Gössendorfer holt Huchen im Dutzend aus der Mur

Zeit hat Laudrup Marincean genug, seit er als Betreiber des Fitnessstudios The Field in Fernitz seine Muskelschmiede in Lockdown-Zeiten nicht öffnen darf. Zeit zum Fischen. Und da ist der Gössendorfer, seit Kurzem auch stolzer Vater eines kleinen Theodor, ein echtes Ass. “Laudi“ besitzt das Fischrecht an der Mur, von Leibnitz bis Peggau. Und dort hat er es auf den Huchen, auch Donaulachs oder Fisch der tausend Würfe genannt, abgesehen. Akribisch geht er dabei ans Werk: “Man muss wissen, wo sie...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hannes Machinger
3

Buchtipp
Fische, Krebse & Muscheln in heimischen Seen und Flüssen

Tierschutz endet nicht an der Wasseroberfläche! In Zeiten, in denen im Schatten von „Energiewende“ und „Erneuerbaren Gesetzen“ vor allen die heimische aquatische Lebewelt höchst bedroht wird, braucht es noch mehr Aufklärung über ebendiese. Beweise über die Pracht der heimischen Unterwasserwelt. Belege für die Existenz von wertvollen Tierarten. Oder anders gesagt, es braucht mehr Wolfgang Hauer. Dieser Wolfgang Hauer trägt nämlich seit Jahren einen schier unglaublichen Teil dazu bei, die...

  • Stmk
  • Graz
  • Markus Griesangerl
Gestrandete Jungfische
1 5

ÖKF Vorstand Tobias Leister
FISCHRETTUNG MIT BLOSSEN HÄNDEN

In der kalten Jahreszeit fällt üblicherweise der Wasserstand unserer Fließgewässer. Damit werden viele Nebenarme oder Altarme vom Hauptgerinne abgeschnitten. In den abgeschnittenen Gewässerteilen sind dann oftmals Tausende Fische gefangen. Das sieht man aber nicht lange, denn alles, was Fische frisst, fällt ebenda ein. Möwen, Reiher, Kormorane und auch alle pelzigen Fischfresse wie Fischotter, Fuchs und Marder. Rasche HilfeDaher müssen die Fischer*innen schnell sein. Sobald sich in den Auen...

  • Wien
  • Michael Landschau
2 3

"Petri Heil & Petri Dank"
Sensationeller Fang für einen Gössendorfer

Samstagnachmittag (10.10.2020) bei schönem Herbstwetter hatte der Gössendorfer Angler Ing. Johannes Freitag ein besonderes Anglerglück. Er konnte an der Mur im Gemeindegebiet ein Flussmonster in Form eines Hechtes fangen. An die zehn Minuten brauchte es, bis der leidenschaftliche Fischer den 97 cm langen und knapp 8 kg schweren Hecht behutsam in seinen Händen halten konnte. Anschließend wurde das „Gössendorfer Flussmonster“ wieder schonend in sein bekanntes Gewässer zurückgesetzt. Ein paar...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Peter Kirchengast
1 2 55

Kinderfreunde Treibach-Althofen
"Abenteuer Angeln" der Kinderfreunde Treibach -Althofen

Anfang Oktober konnten die Kinderfreunde Treibach - Althofen  den geplanten Angeltag,  bei der Fischerei Feichtinger in Glödnitz durchführen. Beim Angeln muss man geduldig sein, doch lange mussten die Kinder nicht warten bis die ersten Fische angebissen haben. Die braven Angler haben so viele Fische gefangen, dass anschließend wirklich jeder einen Fisch essen konnte. - „Fangfrisch“ und extrem lecker direkt vor Ort zubereitet. Ein besonderes Erlebnis an einem besonderen Tag! Wir sagen DANKE an...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Kinderfreunde Treibach-Althofen

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Angeln und Grillen am Fischteich: Jeden Samstag von Ende Mai bis Ende September bietet sich in der Zeit von 12.00 bis 17.00 Uhr bei jedem Wetter diese Möglichkeit bei den Fischteichen Lammertal.
  • 25. September 2021 um 12:00
  • Fischteiche Lammmertal
  • Annaberg-Lungötz

Angeln und Grillen bei den Lammertaler Fischteichen

ANNABERG-LUNGÖTZ. Ab dem 12. Juni bis zum 25. September bietet sich jeden Samstag von 12.00 bis 17.00 Uhr das Angeln und Grillen am Fischteich an. Angeln und Grillen am Fischteich: Jeden Samstag von Ende Mai bis Ende September bietet sich in der Zeit von 12.00 bis 17.00 Uhr bei jedem Wetter diese Möglichkeit bei den Fischteichen Lammertal. Die (selbst) gefangenen Forellen werden an der Fischteichhütte über offenem Feuer gebraten und mit Brot und Salat serviert. Forellen können auch gefangen und...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.