Globasnitz
"Hemmastüberl" hat eine neue Pächterin

Kathrin Petjak ist die neue Pächterin des "Hemmastüberls" am Hemmaberg in Globasnitz.
  • Kathrin Petjak ist die neue Pächterin des "Hemmastüberls" am Hemmaberg in Globasnitz.
  • Foto: RMK
  • hochgeladen von Kristina Orasche

Am 22. Mai eröffnet Kathrin Petjak die Jausenstation "Hemmastüberl" auf dem Hemmaberg neu. 

GLOBASNITZ. Eine neue Pächterin hat seit Kurzem das "Hemmastüberl" am Hemmaberg in Globasnitz: Die Traundorferin Kathrin Petjak bringt frischen Wind in die bekannte Jausenstation. Mit der Neueröffnung des "Hemmastüberls" geht für die Traundorferin ein langgehegter Wunsch in Erfüllung. "Ich war im vergangenen Jahr mit meinen Eltern im Hemmastüberl zu Gast. Es hat mir hier so gut gefallen, dass ich schon damals zu meinen Eltern gesagt habe, wenn die Jausenstation wieder neu verpachtet wird, werde ich sofort zuschlagen und das habe ich auch getan", lacht Petjak. 

Schritt in die Selbstständigkeit

Die 27-Jährige hat eine Lehre im Hotel- und Gastgewerbe absolviert und wollte sich schon seit Längerem in diesem Bereich selbstständig machen. "Hier im Hemmastüberl ist es einfach so schön und ich fühle mich hier richtig wohl. Wenn man hereinkommt ist es so, als würde man zu Oma in die Stube kommen", erzählt die Traundorferin. Bevor sie den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt hat, hat Petjak sechs Jahre lang als Teamleiterin bei der Firma Mahle gearbeitet. 

Kinderspielhaus und Wiesenkegelbahn

In den letzten Wochen und Monaten haben die 27-Jährige und ihre Familie viel Herzblut und Arbeit in die Umbauarbeiten gesteckt. "Wir haben schon einiges geschafft. Statt dem Kleintierzoo, den meine Vorgängerin hier untergebracht hat, wird es ab jetzt ein Kinderspielhaus und einige Spielgeräte für die kleinen Besucher geben." Mitte Juni soll auch die neue Wiesenkegelbahn fertiggestellt sein. 

Jause aus der Region

Erweitert wurde auch die Speisekarte der Jausenstation. "Wir werden sonntags immer warm auskochen und bieten dazu zwei verschiedene Gerichte an. Unter der Woche gibt es Jause. Neu ist, dass wir auch Jause für Vegetarier anbieten", erklärt Petjak. Dabei setzt die Traundorferin auf Regionalität. "Im Hemmastüberl gibt es nur Produkte aus der Region. Mir ist es wichtig, dass Gastronomen und Bauern gut zusammenarbeiten und sich gegenseitig unterstützen." Auch Lunchpakete für Wanderer werden angeboten: "Diese kann man einfach hier abholen und dann auf die Wanderung mitnehmen."Die Neueröffnung des "Hemmastüberls" findet am 22. Mai ab 11 Uhr statt.

Anzeige
Im Dorf SCHÖNLEITN kommen Mountainbike-begeisterte Ladys auf ihre Kosten.
1 8

Naturel Hotels & Resorts, Dorf SCHÖNLEITN
Bike-Camps für Mountainbike-begeisterte Ladies

Das Dorf SCHÖNLEITN bietet ab Mitte Juni ein eigenes Camp für Mountainbike-begeisterte Ladys an.  VILLACH. Schnappt euch euer Bike und die beste Freundin und erlebt ein paar aufregende Tage im Dorf SCHÖNLEITN. Ab 17. Juni gibt es für Mountainbike-begeisterte Ladys ein eigenes Bike-Camp mit zusätzlichen Leistungen für euch und euer Bike. Egal ob eine gemütliche Tour oder eine wilde Downhill-Abfahrt – das Dorf SCHÖNLEITN bietet die besten Voraussetzungen, um die Gegend mit dem Rad zu erkunden. ...

Anzeige
Sigi Wobak (rechts) und seine Mitarbeiter freuen sich auf Ihren Besuch
1 2

Genuss Gutschein
Genuss ist eine Frage des guten Geschmacks

Die Fachwerkstatt trägt den Namen "Kamehl", da neben Nudeln auch Mehlspeisen angeboten werden. "Was vor 20 Jahren in Wien mit der Kasnudelerei begonnen hat, wollen wir jetzt auf einer neuen Ebene weiterführen", erklärt Wobak. Seit Kurzem sind die Nudelkreationen als eigene Marke zum Genuss bereit. "Die Carintinis sind eine vom Österreichischen Patentamt geschützte Marke. Erstmals ist also eine Kärntner Nudel patentrechtlich geschützt worden." Weil wir mit viel Herz und gesundem Verstand...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen