Völkermarkt
Traditionsbäckerei "Srebre" unter neuer Führung

Martin Krumpl mit seiner Frau Claudia
  • Martin Krumpl mit seiner Frau Claudia
  • Foto: Kristina Orasche
  • hochgeladen von Kristina Orasche

Seit Montag steht die Traditionsbäckerei "Srebre" in Völkermarkt unter einer neuen Führung.

VÖLKERMARKT. Auf Neuanfang stehen die Zeichen in der Traditionsbäckerei "Srebre" in Völkermarkt. Bäckermeister Martin Krumpl hat sich selbstständig gemacht und die Bäckerei in der Klagenfurterstraße übernommen. 

Spezielles Bäckerbrot

"1999 habe ich erstmals hier gearbeitet und mich sofort in das Geschäft verliebt", erinnert sich Krumpl. Als er das Angebot bekommen hat, die Bäckerei zu übernehmen, stand für ihn die Entscheidung schnell fest: "Die Bäckerei ,Srebre‘ war für mich immer die beste Bäckerei in der Region, deshalb habe ich mich dazu entschlossen, den Betrieb weiterzuführen." Am Montag hat Krumpl die Bäckerei nach einer kurzen Umbauphase als neuer Besitzer eröffnet. "Seit 23 Uhr stehe ich in der Backstube, um alles für unsere Kunden herzurichten", erklärt Krumpl. Neben den traditionellen Produkten der Bäckerei bietet der Bäckermeister ab sofort auch Plunder-Käsestangerl und Speckweckerl an. Und auch ein Spezialgebäck wartet seit der Neueröffnung auf die Kunden der Bäckerei "Srebre". "Das ist ,Tines Bäckerbrot‘, das es natürlich nur hier bei uns gibt."

Alles selbstgemacht

Alle Backwaren, die in der Traditonsbäckerei erhältlich sind, werden unter Verwendung von regionalen Produkten selbst gemacht. Jeden Mittwoch und Freitag gibt es außerdem frische Reindlinge. "Ich habe noch viele Ideen für neue Köstlichkeiten, die ich gerne umsetzen möchte. In der Anfangsphase möchte ich mich jetzt jedoch zuerst auf die Traditionsprodukte der Bäckerei konzentrieren."

Suche nach einem Lehrling

Martin Krumpl beschäftigt in der Bäckerei zwei Bäcker, zwei Verkäuferinnen und eine Putzfrau. Bäcker war für den 37-jährigen Klagenfurter schon immer ein absoluter Traumberuf. "Mit 13 Jahren habe ich zum ersten Mal in diesen Beruf hineingeschnuppert und mich sofort in die Tätigkeit verliebt", verrät der Bäckermeister.
Künftig möchte Krumpl in seiner Bäckerei in Völkermarkt auch Lehrlinge ausbilden. "Ich bin derzeit auf der Suche nach einem Bäckerlehrling, da ich mein Wissen gerne weitergeben möchte", erklärt Krumpl.

-------------------------------

ZUR PERSON:

Name: Martin Krumpl
Alter: 37 Jahre
Wohnort: Klagenfurt
Familienstand: verheiratet, drei Kinder
Beruf: Bäckermeister
Hobbys: Familie, Highland Games, Kartenspielen

Autor:

Kristina Orasche aus Völkermarkt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.