#wirkaufeneininvölkermarkt
Völkermarkter Betriebe präsentieren ihre "Notfallleistungen"

Zahlreiche Betriebe in Völkermarkt haben kurzfristig auf kontaktlose Lieferung umgestellt, bauen regionale Onlineshops auf oder beraten per Videotelefonie.
2Bilder
  • Zahlreiche Betriebe in Völkermarkt haben kurzfristig auf kontaktlose Lieferung umgestellt, bauen regionale Onlineshops auf oder beraten per Videotelefonie.
  • Foto: Wirtschaftsverein Zukunft Völkermarkt
  • hochgeladen von Kristina Orasche

Die Aktion "#wirkaufeninvölkermarkt" zeigt die Vielfalt der Völkermarkter Wirtschaftsbetriebe, die auch in schwierigen Zeiten alles für die Grundversorgung und auch das Osterfest anbieten.

VÖLKERMARKT. Um den regionalen Unternehmen eine zusätzliche Plattform zu bieten haben sich der Wirtschaftsverein Zukunft Völkermarkt und das Wirtschaftsreferat der Stadtgemeinde eine besondere Aktion überlegt: "#wirkaufeninvölkermarkt" gibt den Unternehmen die Möglichkeit, ihre aktuellen Notfalldienstleistungen zu präsentieren.

Vielfalt der Wirtschaftsbetriebe

"Hier zeigt sich die Vielfalt der Völkermarkter Wirtschaftsbetriebe, die auch in schwierigen Zeiten alles für die Grundversorgung und auch das Osternest bieten", erklärt Nicole Malle, Geschäftsführerin des Wirtschaftsvereines Zukunft Völkermarkt. Als nächster Schritt ist es geplant, eine gemeinsame Plattform zu schaffen, auf die man auch als Kleinunternehmer in Zukunft schnell und einfach zugreifen kann. "Nicht nur um seine Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren, sondern auch um Kunden eine Übersicht der regionalen Angebote zu bieten. Jeder Betrieb und Direktvermarkter hätte so die Möglichkeit online fit zu werden. Dazu werden bereits gemeinsam erste Informationen eingeholt", so Malle. 

Jederzeit erweiterbar

"#wirkaufeninvölkermarkt" ist jederzeit erweiterbar. Die Auflistung aus der letzten Ausgabe der WOCHE zeigt nur einen Teil der unterschiedlichen Unternehmen, die derzeit Notdienste anbieten. "Die Informationen dazu wurden kurzfristig zusammengefasst und sind aus diesem Grund nicht vollständig. Wir bitten aus diesem Grund um Verständnis und hoffen, dass sich weiterhin Betriebe und Direktvermarkter melden." Unter office@wirtschaftsverein-vk.at können sich Betriebe melden und ihre Infos weiterleiten. "Unternehmen sind auch dazu aufgerufen, die kostenlose Online-Plattform „Das pack ma“ vom Land Kärnten (Plattform für regionale Händler und Produzenten) unter zu nutzen und sich anzumelden", erklärt Malle. 

"Social Distancing" als Gebot der Stunde

Diese Aktion zeigt die Vielfalt der Völkermarkter Wirtschaft und wie schnell man sich an die gegebene Situation anpassen kann. Betriebe stellen kurzfristig auf kontaktlose Lieferung um, bauen regionale Onlineshops auf oder beraten per Videotelefonie. "Social Distancing ist das Gebot der Stunde und dies zeigt sich in all den Maßnahmen, die sich auch die Unternehmen und Produzenten einfallen haben lassen. Mit der Aktion werden Kunden bewusst darauf aufmerksam gemacht, beim Bäcker oder Fleischer um’s Eck einzukaufen oder die regionalen Onlineshops zu nutzen", erklärt die Geschäftsführerin des Wirtschaftsvereines. 

Traditionen aufrecht erhalten

Ostern ist in der Region Unterkärnten eine Tradition mit zahlreichen Bräuchen. Die Corona-Krise verhindert heuer aber, dass Speisesegnungen mit dem klassischen Osterweihkorb oder aber auch das Osterfeuer in derselben Form wie bisher durchgeführt werden können. Enkel müssen mit ihren Großeltern auf Distanz bleiben, das Familienessen findet im engsten Kreise statt und der Osterhase hat sich in Selbstisolation versetzt. "Trotz all dieser Einschränkungen kann man Traditionen dennoch aufrecht erhalten und das Osterfest feiern. Die Völkermarkter Wirtschaftsbetriebe bieten auch in schwierigen Zeiten alles was das Osternest füllt. Egal ob Genuss- oder Fashiongutscheine, Lese- oder Hörspielspaß, Geschenkskörbe, Ostergebäcke oder blumige Grüße, es ist für jeden etwas dabei und per Lieferservice, Postzustellung oder regionalem Onlineshop verfügbar. Man muss nur genau hinsehen."

Zahlreiche Betriebe in Völkermarkt haben kurzfristig auf kontaktlose Lieferung umgestellt, bauen regionale Onlineshops auf oder beraten per Videotelefonie.
Anzeige
Die Saison ist eröffnet: Bei einem Besuch der Keltenwelt Frög bei Rosegg wird Geschichte lebendig.

Ausflugsziel
Götter, Gräber, 3000 Jahre Geschichte - Keltenwelt Frög

FRÖG-ROSEGG. Ein Besuch der Keltenwelt Frög bei Rosegg ist eine Zeitreise zu unseren Wurzeln – hier wird die geheimnisvolle Zeit der Hallstattkultur lebendig. Die Keltenwelt Frög zeigt Lebensweise, Kult, Weltbild und Gesellschaftsstruktur unserer Vorfahren. Im Mittelpunkt stehen die im Frauengrab (Grabhügel 120) gefundenen Originalschmuckstücke. Ergänzend gibt es stets wechselnde Sonderausstellungen des Landesmuseums Kärnten, welche zusammen mit Aktionstagen experimenteller Archäologie den...

Anzeige
Die Genussland Kärnten Handelspartner bringen die kulinarische Vielfalt Kärntens auch in Ihre Region.
1 3

Genussland Kärnten
Regional genießen

Im Genussland Kärnten kommen Liebhaber der regionalen Kulinarik voll auf ihre Kosten. KÄRNTEN. Kurze Wege zum Genuss garantieren die Genussland Kärnten Produzenten und die Genussland Kärnten Handelspartner mit ihrem Sortiment. Und die Kärntner Genuss Wirte kochen ab dem 19. Mai wieder regionale Schmankerln auf! Nachvollziehbarer Genuss Die über 450 Bauern und Lebensmittelverarbeiter bilden die Grundlage für echten Genuss im Genussland Kärnten. Die Konsumenten sehnen sich nach ehrlichen,...

Anzeige
8

DAN Küchen Eberndorf
Nur für kurze Zeit: DAN-Küche zum Sonderpreis sichern

Schnell sein und Klemmertage-Angebot nutzen: Die ersten 10 Bewerber bekommen ihre DAN-Qualitäts-Küche zum Sonderpreis. KÄRNTEN. Auf der Suche nach einer neuen Küche? Dann zögere nicht und finde deine DAN-Küche im zeitlosen Design. Eine DAN-Küche steht für höchste Qualität und Komfort. Alle Modelle werden ausschließlich in Österreich gefertigt. Jetzt kannst auch Du zu einem top Preis-Leistungsverhältnis eine DAN-Küche ganz nach Deinen individuellen Vorstellungen anfertigen lassen. Gutschein...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen