21.06.2016, 21:02 Uhr

Ein Kolibri?

Das Taubenschwänzchen (Macroglossum stellatarum)
ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Schwärmer.
Wegen seines auffälligen Flugverhaltens, das dem eines Kolibris ähnelt, wird es auch Kolibrischwärmer genannt.
Wie fast alle Schwärmer haben auch die Taubenschwänzchen einen langen Saugrüssel, der 25 bis 28 Millimeter lang ist.
Jedes Jahr kann ich den Schmetterling in meinem Garten beobachten - auf Nelken, Sommerflieder und Phlox findet er seinen Lieblingsnektar.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Du den Inhalt lädst, werden Daten zwischen Deinem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

5
5
5
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
8 Kommentareausblenden
59.281
Hedwig H. aus Donaustadt | 21.06.2016 | 21:05   Melden
77.533
Poldi Lembcke aus Ottakring | 21.06.2016 | 21:23   Melden
81.726
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 21.06.2016 | 22:35   Melden
4.618
Tatjana Rasbortschan aus Flachgau | 22.06.2016 | 09:12   Melden
74.426
Ferdinand Reindl aus Braunau | 22.06.2016 | 12:40   Melden
166.952
Birgit Winkler aus Krems | 22.06.2016 | 12:58   Melden
3.895
Gaby Doboczky Emsenhuber aus Klagenfurt | 22.06.2016 | 23:22   Melden
39.447
Roswitha Stetschnig aus Völkermarkt | 24.06.2016 | 20:08   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.