05.10.2016, 08:04 Uhr

Badezimmerbrand kostet Hund und Küken das Leben

SITTERSDORF. Gestern Nachmittag brach im Badezimmer eines Wohnhauses in Sittersdorf ein Brand aus. Der Brand wurde vermutlich durch eine Wärmelampe für die Hühnerkükenaufzucht verursacht.
Ein Übergreifen des Brandes auf die benachbarten Räume konnte durch die FF Eberndorf, Rückersdorf, Miklauzhof und Altendorf verhindert werden. Die fünf Küken und der Haushund konnten nicht mehr gerettet werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.