05.04.2017, 07:22 Uhr

Gallizien: Bei Schweißarbeiten geriet Traktor in Brand

GALLIZIEN. Gestern (Dienstag) Abend führte ein Landwirt (56) in seiner Werkstatt in der Gemeinde Gallizien Schweißarbeiten am Frontlader seines nicht zum Verkehr zugelassenen Traktors durch. Dabei dürfte sich durch Funkenflug ausgetretenes Motoröl am Traktor entzündet haben.

Landwirt dämmte Brand ein

Der Landwirt verständigte die Feuerwehr und versuchte vorerst die Flammen mit einem Gartenschlauch und anschließend mit einem Feuerlöscher zu löschen. Es gelang ihm den Brand einzudämmen.
Die Feuerwehren Gallizien, Abtei, Stein im Jauntal, Miklauzhof, Rechberg und Eisenkappel standen mit insgesamt 90 Mann und acht Fahrzeugen im Einsatz.
Die genaue Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt, dürfte jedoch mehrere tausend Euro betragen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.