14.02.2018, 11:34 Uhr

"Der Bürger gehört in den Mittelpunkt"

Michael Melcher kandidiert für das Team Kärnten

Die WOCHE stellt die Bezirksersten im Wahlkreis Ost vor. Beim Team Kärnten ist es Michael Melcher.

GRIFFEN (sj). In wenigen Wochen finden die Landtagswahlen in Kärnten statt. Neben den Podiumsdiskussionen (siehe Seite 6) stellt die WOCHE nun in jeder Ausgabe die Bezirksersten aus den Wahlkreis-Listen vor (siehe auch Seite 8). Bezirkserster beim Team Kärnten ist der Griffner Michael Melcher auf Platz vier.

Beruflicher Werdegang

Bereits in der Schule haben dem gelernten Schlosser die Fächer politische Bildung und Geschichte besonders gefallen. Nach seiner Lehrzeit war Melcher mehrere Jahre für seinen Arbeitgeber auf Montage tätig. Berufsbegleitend absolvierte er die Ausbildung zum Lehrlingsausbildner und Vermögensberater. Derzeit ist er in der Landesgeschäftsstelle des Teams Kärnten beschäftigt.
"Für mich ist das Team Kärnten die einzige Alternative für Kärnten. Sie haben in den vergangenen fünf Jahren viel bewegt und sich nichts zu Schulden kommen lassen", so Melcher. Ihm gefällt, dass er viel von sich selbst in der Partei einbringen kann und seine Stimme gehört wird.


Seine Schwerpunkte

"Bei Gesprächen mit Bürgern höre ich oft, dass viele von ihnen Zukunftsängste haben", erklärt Melcher. Deshalb möchte er sich für eine Veränderung Sozial-, Wirtschafts- und Finanzpolitik einsetzen: "Der Bürger gehört wieder mehr in den Mittelpunkt gestellt. Bei großen Firmen zum Beispiel ist man nur mehr eine Nummer." Außerdem will er sich für die Schaffung von Arbeitsplätzen einsetzen, damit "Kinder später eine Perspektive im Bezirk und im Land haben".

Zur Person:

Name: Michael Melcher
Alter: 30
Wohnort: Griffen
Familie: Partnerin Sonja Lanzerstorfer
Beruf: gelernter Schlosser, Vermögensberater, derzeit tätig in der Landesgeschäftsstelle des Teams Kärnten
Hobbys: lesen, heimwerken und Fußball
So beschreibt sich Michael Melcher in drei Worten selbst: zielstrebig, zukunftsorientiert und selbstkritisch

Alle weiteren Berichte zur Landtagswahl 2018 in Kärnten finden Sie auf unserer Themenseite!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.