17.01.2018, 09:51 Uhr

Tischtennis-Dreikönigsturnier in Völkermarkt

Helmut Gietler (Völkendorf, Igor Markovic (VST), Johan Vodivnik (Turnierleitung), Herbert Kramer, Josef Wouk (beide VST), Karl Waldhausr (KTTV-Präsident) (Foto: KK)

Die Tischtennis-Sektion des VST hat kürzlich zum ersten Mal ein Dreikönigsturnier veranstaltet.

VÖLKERMARKT. Kürzlich fand das erste Dreikönigsturnier der Sektion Tischtennis des VST Völkermarkt statt. Insgesamt waren 60 Spieler bei den vier Einzel- und zwei Doppelbewerben mit dabei. Darunter Tischtennisspieler aus Kärnten, der Steiermark, Niederösterreich und Wien. Der Spieler Oliver Lampl holte für den VST im Bewerb B den zweiten Platz. Im Bewerb C gingen drei von vier Stockerlplätze nach Völkermarkt. Igor Markovic holte sich den Sieg, Herbert Kramer und Seppi Wouk teilten sich den dritten Platz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.