Corona-Virus
Vorarlberger Krankenhäuser verhängen Besuchsverbot

Vorarlberger Krankenhäuser verhängen Besuchsverbot
  • Vorarlberger Krankenhäuser verhängen Besuchsverbot
  • Foto: Landeskrankenhausbetriebsgesellschaft
  • hochgeladen von Christian Marold

Ausnahmen nur für Palliativstationen und bei Besuchen von Kindern

Alle Vorarlberger Krankenhäuser verhängen ab sofort ein Besuchsverbot. Im Vordergrund steht der Schutz der älteren und chronisch erkrankten Patientinnen und Patienten sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Spitälern. Ausnahmen wird es für die Palliativstation sowie für Besuche von Eltern bei ihren Kindern geben.

„Als Vorsichtsmaßnahme bitten wir um Verständnis, dass wir diesen Schritt setzen müssen. Wir müssen einerseits Patientinnen und Patienten sowie das Krankenhauspersonal schützen, andererseits aber auch alles dafür tun, dass das Virus nicht in die Krankenanstalten getragen wird“,

erklärt Gesundheitslandesrätin Martina Rüscher. Sie verweist darauf, dass es im Laufe des heutigen Tages Informationen über die weiteren Maßnahmen geben wird, die in Abstimmung mit dem Bund gesetzt werden.

Autor:

Christian Marold aus Feldkirch

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen