Aktuell
Christian Marold
RZ-Chefredakteur

Kommentar
Republik Wurschtreich

Herr und Frau Österreicher lieben Würste. Egal in welcher Größe und Form, mit oder ohne Beilage – völlig wurscht. Sogar musikalisch sind wir mit Conchita Wurst ganz oben angelangt. Mittlerweile ist es aber so, dass die Liebe zur Wurst auch in ein Alltagsgefühl übergegangen ist. Man kann dieses Gefühl auch als Resignation bezeichnen oder umgangssprachlich wie folgt äußern: „Mir isch eh alls wurscht!“ Bei der obersten politischen Spitze der Republik Wurschtreich hat man schon länger das Gefühl,...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
2

Gültigkeitsdauer wird verkürzt
Änderung ab 1. Februar für den Grünen Pass

VORARLBERG. Auf eine wichtige Änderung im Grünen Pass macht Gesundheitslandesrätin Martina Rüscher aufmerksam. Ab 1. Februar wird sich die Gültigkeitsdauer des Grünen Passes für doppelt Geimpfte deutlich verkürzen: Von neun auf sechs Monate. Für dreifach Geimpfte bleibt die Dauer mit neun Monaten unverändert. Für rund 35.000 Personen in Vorarlberg könnte das bedeuten, dass ihr Grüner Pass von einem Tag auf den anderen seine Gültigkeit verliert, wenn bis zum 1. Februar nicht die Booster-Impfung...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold

Corona-Vorarlberg

Beiträge zum Thema Corona-Vorarlberg

3

Hab ich Corona?
Wie kann sich wer wann und wo noch testen lassen

Seit 1. April 2022 steht der österreichischen Bevölkerung ein reduziertes Angebot an gratis Tests zur Verfügung. Klar, dass seit diesem Datum auch die Zahl der positiv registrierten Fälle sinkt. Wer sich weiterhin in Vorarlberg testen möchte, um sich oder seine Mitmenschen zu schützen, hat noch folgende Möglichkeiten: Seit 1. April 2022 stehen jeder Person in Österreich fünf PCR-Tests und fünf Antigen-Tests pro Monat kostenlos zur Verfügung. (Die Antigen-Tests können ab 11. April in den...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Christian Marold
RZ-Chefredakteur

Kommentar
Nicht nur der Bass ist am Anschlag

„Unsere Eltern waren ja auch einmal jung und durften feiern. Warum sollen wir das jetzt nicht dürfen, beziehungsweise sollte uns das verboten werden?“ Diese Aussage kam von einem Jugendlichen am ersten Öffnungswochenende der Nachtgastronomie. Eine Aussage, die wohl stellvertretend für alle Jugendlichen steht. Nicht nur für Jugendliche. Auch die Jüngeren sollten wieder das Recht bekommen, was allen mittlerweile seit über zwei Jahren verwehrt wurde. Skiwoche, Sportwoche, Wienwoche oder andere...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
Landesrätin Rüscher: Aussetzen der Impfpflicht ist das falsche Signal

Uneinigkeit in Sachen Impflicht
Aussetzen der Impfpflicht ist das falsche Signal

BREGENZ. Gesundheitslandesrätin Martina Rüscher reagiert kritisch auf die im Ministerrat beschlossene Aussetzung der Impfpflicht. „Das ist das falsche Signal, denn damit wird der Bevölkerung vermittelt, dass die Impfung per se nicht hilft. Tatsächlich ist und bleibt aber die Impfung der Weg, um diesen Virus wirksam zu bekämpfen und letztlich die Pandemie zu überwinden“, so Rüscher. Die jüngst veranlassten Lockerungen der Corona-Maßnahmen seien möglich, weil bereits ein relativ hoher Immunschutz...

  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Christian Marold
2

Über zwei Millionen Gäste pro Jahr in Vorarlberg
Tourismus in Vorarlberg

Tourismusstrategie 2030: Regionalität, Gastfreundschaft und Nachhaltigkeit sind die Stärken im Vorarlberger Tourismus Die Unterstützung der heimischen Tourismus-Regionen ist seit vielen Jahren ein wichtiges Anliegen des Landes. In der Tourismusstrategie 2030 spielen auch weiterhin Regionalität, Gastfreundschaft und Nachhaltigkeit eine zentrale Rolle. Landesrat Gantner stärkt Wettbewerbsfähigkeit „Ziel ist es, die Destinationen weiterhin finanziell bei der Durchführung ihrer regionalen Aufgaben...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Christian Marold
RZ-Chefredakteur
Video

Kommentar
Vorstellung oder Realität?

Das ist oft eine Gretchenfrage und bei all den Ereignissen in den vergangenen zwei Jahren wird die Frage, ob Vorstellung oder Realität nur unzulänglich beantwortet. Zu viele Was-Wäre-Wenn-Faktoren spielten und spielen immer noch eine wesentliche Rolle. So gab es vor der Pandemie oft nur eine vage Vorstellung davon, was passieren würde, wenn sich ein Virus rasend schnell verbreitet und wie die Weltbevölkerung darauf reagieren würde. Viele Blockbuster gab es darüber, die sich oft erschreckend...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
PKW-Lenkerin fuhr auf Polizeibeamten und Polizeibeamtinnen los
2

Versammlung in Bregenz
PKW-Lenkerin fuhr auf Polizeibeamte los

BREGENZ. Am 01.02.2022 fand in der Zeit von 16.00 - 20.00 Uhr in Bregenz eine angezeigte Versammlung statt. Kurz nach Versammlungsbeginn marschierten rund 230 Teilnehmer los, gegen Ende der Versammlung waren noch ca. 50 Personen anwesend. Die Marschroute verlief mehrfach von der BH Bregenz bis zum Kreisverkehr bei der HTL und wieder retour. Während der gesamten Zeit kam es zu entsprechenden Verkehrsbehinderungen wobei die Polizei die Fahrzeuge nach Möglichkeit abwechselnd in Richtung Hard bzw....

  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Christian Marold
Landeshauptmann Wallner, Landesrätin Rüscher und Landessanitätsdirektor Wolfgang Grabher im Pressefoyer.
4

Pandemie
Vorarlberg reagiert auf geänderte Bedingungen

BREGENZ. Laut Gesundheitsministerium verfügen mit Stand heute (1. Februar) 235.066 VorarlbergerInnen über 18 Jahre (das sind 72,8 Prozent) über ein gültiges Impfzertifikat, 13.164 Personen (6,4 Prozent) sind offiziell genesen. 79,2 Prozent der Vorarlberger Bevölkerung über 18 Jahre ist somit geimpft oder genesen. Die Booster-Impfung ist künftig auch deshalb von besonderer Bedeutung, weil ab heute (Dienstag, 1. Februar) Impfzertifikate nach der ersten Impfserie (d.h. zwei Impfungen bzw. Genesung...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
Christian Marold
RZ-Chefredakteur

Kommentar
Republik Wurschtreich

Herr und Frau Österreicher lieben Würste. Egal in welcher Größe und Form, mit oder ohne Beilage – völlig wurscht. Sogar musikalisch sind wir mit Conchita Wurst ganz oben angelangt. Mittlerweile ist es aber so, dass die Liebe zur Wurst auch in ein Alltagsgefühl übergegangen ist. Man kann dieses Gefühl auch als Resignation bezeichnen oder umgangssprachlich wie folgt äußern: „Mir isch eh alls wurscht!“ Bei der obersten politischen Spitze der Republik Wurschtreich hat man schon länger das Gefühl,...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
2

Gültigkeitsdauer wird verkürzt
Änderung ab 1. Februar für den Grünen Pass

VORARLBERG. Auf eine wichtige Änderung im Grünen Pass macht Gesundheitslandesrätin Martina Rüscher aufmerksam. Ab 1. Februar wird sich die Gültigkeitsdauer des Grünen Passes für doppelt Geimpfte deutlich verkürzen: Von neun auf sechs Monate. Für dreifach Geimpfte bleibt die Dauer mit neun Monaten unverändert. Für rund 35.000 Personen in Vorarlberg könnte das bedeuten, dass ihr Grüner Pass von einem Tag auf den anderen seine Gültigkeit verliert, wenn bis zum 1. Februar nicht die Booster-Impfung...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
Christian Marold
RZ-Chefredakteur

Kommentar
Ist positiv zu denken gleich negativ?

Schon längst sind wir in einer neuen Normalität angelangt. Masken tragen und fleißig testen. Wer nach einem Test freudestrahlend das Ergebnis bekommt, negativ zu sein, bekommt umgehend den Kalauer-Witz zur Antwort: „Das ist doch positiv!“ Keiner kann es mehr hören. Abseits der Pandemie mit all den Konsequenzen, Einschränkungen und Verordnungen gibt es derzeit gefühlt nur noch negative Meldungen aus allen Ecken der Welt. Vulkanausbruch bei Tonga, der Konfliktherd zwischen Russland und der...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
Moderation bei CoV-Demo: Polizeisprecher von Aufgaben entbunden.
2

Von den Diensten entbunden
Vorarlberger Polizeioffizier moderierte Corona-Protest

BREGENZ. Ein hochrangiger Offizier der Vorarlberger Polizei hat laut APA vor Kurzem eine in Bregenz durchgeführte Demonstration gegen Corona-Maßnahmen moderiert. Weil er keine Schutzmaske trug, als er sich anschließend unter die Teilnehmer der Demonstration mischte, erhielt er eine Anzeige. Nun wurde er von seinen vordringlichsten Aufgaben entbunden, auch disziplinarrechtliche Konsequenzen werden geprüft, bestätigte am Freitag ein Polizeisprecher einen Artikel der "Vorarlberger Nachrichten"....

  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Christian Marold
Ab Freitag, 21. Jänner 2022 werden die Wohnzimmertests wieder als 3G Nachweis anerkannt.
3

Gratis Tests im Bürgerservice
Wonzimmertests ab 21. Jänner 2022 wieder gültig

Ab Freitag, 21. Jänner 2022 werden die Wohnzimmertests wieder als 3G Nachweis anerkannt Aufgrund des hohen Infektionsgeschehens (Omikron) kommt es vielerorts zu späten PCR Testauswertungen, beziehungsweise um eine verzögerte Bekanntgabe. Wenn ein PCR Test als 3G Nachweis für den Arbeitsplatz gilt, sollte das Ergebnis auch rechtzeitig zu erhalten sein, sind sich alle einig. Da dies momentan nicht umsetzbar ist, werden nun auch die Wohnzimmertests wieder an Gültigkeit gewinnen, außer in Wien und...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
LH Wallner und LR Gantner stellten neues Labor in Dornbirn vor – „Testkapazitäten im Land werden weiter ausgebaut“
2

Neues Labor in Dornbirn
Rasche und zuverlässige Testauswertung direkt im Land

DORNBIRN. Ein breites Testangebot ist und bleibt wichtige Ergänzung – nicht Alternative – zum Impfen, um Infektionsketten möglichst früh zu erkennen und auch bereits geimpften Personen zusätzliche Sicherheit zu geben. Während in Vorarlberg die über das landeseigene System abgewickelte Auswertung der behördlichen Proben in der Pathologie in Feldkirch einwandfrei funktioniert, hat es bei den Screeningtests – also den PCR-Tests aus den Landesteststraßen sowie den PCR-Gurgelselbsttests – in der...

  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Christian Marold
LH Wallner: "Die Bewältigung dieser Pandemie stellt das Land seit zwei Jahren vor große Herausforderungen und ich möchte diese Gelegenheit nützen, um mich bei all jenen zu bedanken, die auch 2021 wieder Außergewöhnliches geleistet haben."
3

LH Wallner blickt auf 2022
Neue Wege der Gemeinsamkeit

Das Jahr 2022 ist noch relativ jung und doch schon voller Auflagen und Verordnungen. Landeshauptmann Markus Wallner berichtet über (s)ein Land, das sich neu aufstellen muss. Herr Landeshauptmann – bevor wir ins neue Jahr blicken, ein kurzer Rückblick auf 2021: Wie hat sich aus ihrer Sicht das Land in der schwierigen Situation „geschlagen“? Wallner: Die Bewältigung dieser Pandemie stellt das Land seit zwei Jahren vor große Herausforderungen und ich möchte diese Gelegenheit nützen, um mich bei...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
1

Freitesten jetzt doch ab dem 5. Tag möglich
Omikron lässt jeden zu K 1 werden

Neue Omikron-Variante veranlasst neue Quarantäne-Regeln Bis jetzt weiß man, dass die Omikron-Variante deutlich ansteckender ist. Wie die bisherige Impfung (Delta-Variante) wirkt, wie der Verlauf sein wird, ist jedoch noch nicht feststellbar. Noch zu wenig Erfahrung mit der neuen Virus-Variante lassen eben nur Spekulationen zu. Grund genug aber ist es, um eine weitere "Welle" gar nicht erst aufkommen zu lassen, so sind sich die Experten einig, die empfohlenen und strengeren Quarantäne...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Christian Marold
RZ-Chefredakteur

Kommentar
Das Ende nicht vor dem Anfang loben

Moment, werden Sie jetzt denken. Diesen Spruch kenne ich, aber der geht ja anders? Richtig! Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben. So würde es korrekt lauten. Bezogen auf die Pandemie wurde schon zu oft ein Ende prognostiziert. Zu oft wurden wir alle mit etwas vertröstet, was mit Stand jetzt nicht wirklich umsetzbar ist. Warum, werden Sie sich jetzt vielleicht fragen? Es gab eine Zeit - noch nicht allzu lange her - da wurde uns versprochen, dass das Ende der Pandemie mit der Impfung kommen...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
Auf www.vorarlberg.at/vorarlberggurgelt kann man sich über die Standorte informieren.

PCR-Gurgel-Selbsttests an 172 Standorten
Vorarlberg gurgelt los

LR Gantner: Breites niederschwelliges Testangebot als Wellenbrecher in der Pandemiebekämpfung Neben dem Hauptaugenmerk der Erhöhung der Impfquote baut das Land Vorarlberg weiter auf ein niederschwelliges flächendeckendes Testangebot. Zusätzlich zu den sieben Landesteststationen gibt es seit Montag das Angebot für PCR-Gurgel-Selbsttests flächendeckend auf 172 Abhol- und Abgabestellen ausgebaut, informiert Landesrat Christian Gantner. Neben den 53 Apotheken sind die PCR-Gurgel-Selbsttests nun...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
Christian Marold
RZ-Chefredakteur
1

Kommentar
Recht und Pflicht

Nein, das wird keine juristische Abhandlung, aber ein kleiner Ausflug für eine Klarstellung soll mir erlaubt sein: Wenn etwas juristisch rechtlich verankert ist, dann wird es für uns Bürger zur Pflicht, dies zu befolgen. Beispiel Drogenkonsum – egal welche Droge – ist im Straßenverkehr nicht erlaubt. Das wird gesetzlich geahndet. Komplett anders verhält es sich im alltäglichen Gebrauch der beiden Termini. Was sind aber nun die Rechte und Pflichten, die jeder von uns moralisch und ethisch hat?...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
Christian Marold
RZ-Chefredakteur
2

Kommentar
Die Zahl 150

Die Zahl 150 kann in verschiedenen Lebensbereichen oder Systemen eine unterschiedliche Rolle spielen. So können 150 Euro für eine Familie viel Geld sein. Ein Wochenendeinkauf geht dabei schon einmal locker drauf. Und da sprechen wir von keinen exklusiven Einkäufen oder Artikeln in teuren Lebensmittelläden. Die Inflation und damit verbunden die Teuerung bedingt, dass noch vor einiger Zeit mit 150 Euro der Einkaufswagen sehr gut gefüllt war. Stand heute kann man sich damit gefühlt ein Viertel...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
Allein die Vor- und Nachbereitungszeit für einen Infektionstransport nimmt knapp eine Stunde in Anspruch – die Rotkreuz-Einsatzkräfte stoßen an ihre Grenzen.
2

Corona Vorarlberg
Rotes Kreuz in Vorarlberg am Limit

Einsatzkräfte des Roten Kreuzes kommen an ihre Belastungsgrenze – Appell an die Achtsamkeit und fürs Impfen. Noch im Sommer innig gehofft, zeigte der Herbst die drastische Realität: Die Gesundheitskrise spitzte sich mit Beginn der kalten Jahreszeit und dem Auftreten weiterer Varianten des Coronavirus bedrohlich zu. Aktuell tobt die vierte Welle, Inzidenzzahlen von über 1.200 lassen alle Involvierten in der Krisenbekämpfung an ihre Grenzen stoßen – vor allem der Gesundheitsbereich und somit...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
Erster Omikron-Verdachtsfall in Vorarlberg

Omikron-Verdachtsfall in Vorarlberg positiv
Sequenzierung läuft

Positives PRC-Testergebnis – Appell an Rückkehrende aus dem südlichen Afrika Der Omikron-Verdachtsfall hat sich weiter konkretisiert: Das positive Antigentestergebnis wurde jetzt durch ein Ergebnis des PCR-Tests bestätigt. Die Probe wurde an die AGES in Wien zur Sequenzierung weitergeleitet, um festzustellen, um welche Mutation es sich handelt. Die Landesregierung erneuert ihren Appell an Reiserückkehrende aus dem südlichen Afrika: Wer sich in den vergangenen zehn Tagen in dieser Region...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
An den Vorarlberger Krankenhäusern müssen wegen der hohen Coronavirus-Zahlen nun planbare Operationen verschoben werden.
2

Spitäler in Vorarlberg am Anschlag
Krankenhäuser verschieben planbare Operationen

OP-Leistung um 25 Prozent zurückgefahren Mit Stand Dienstagmittag werden in den Spitälern in Vorarlberg 115 CoV-Patienten behandelt, 22 von ihnen auf der Intensivstation. 83 Prozent der Intensivpatienten sind ungeimpft. Beim Personal fallen derzeit wegen einer CoV-Erkrankung 119 Mitarbeiter aus, dazu kommen 250 Krankenstände aus anderen Gründen. In Bregenz werden zwei von fünf OP-Sälen geschlossen, in Dornbirn zwei von sechs. In Feldkirch werde die Operationskapazität schrittweise um 25 Prozent...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
Besuchsverbot in den Vorarlberger Krankenhäusern

Corona-Maßnahmen in Vorarlberg
Besuchsverbot in den Vorarlberger Krankenhäusern

VORARLBERG.  Ab sofort gilt aufgrund der aktuell stark steigenden Zahl an Corona-Patienten in allen Vorarlberger Krankenhäusern ein Besuchsverbot. Zum Schutz der Patienten und Mitarbeitenden sind bis auf weiteres keine Besuche gestattet. Die österreichweite Verordnung sieht aber vor, dass es eine Ausnahme für all jene Patienten gibt, die länger als eine Woche im Spital aufgenommen sind. In diesen Fällen ist ein Besucher pro Patient pro Woche erlaubt. Es gilt die 2Gplus-Regel (Geimpft +...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
Christian Marold
RZ-Chefredakteur

Kommentar
Entschuldigung

Nehmen wir einfach einmal an, ich wäre ein Politiker. Sowohl als Vertretung der Opposition als auch als ein führendes Mitglied in der Regierung. Und nehmen wir einmal an, es tritt etwas in Kraft, was eigentlich nie passieren wird. Lesen Sie hier die Entschuldigung der Politik an uns alle: Seit über 20 Monaten hat uns die Pandemie voll im Griff. Anfänglich waren wir alle verunsichert, hatten Angst und wussten nicht wirklich, wie mit der Situation umzugehen ist. Natürlich ist es die Aufgabe der...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.