01.06.2016, 14:37 Uhr

RockaRollics - Geheimtipp des N.Ö. Viertelfestival - Ybbstalbahn-Blues

Waidhofen an der Ybbs: hauptbahnhof | http://www.ybbstalnews.at/index.php?option=com_con...
Bitte vormerken - Freitag 3. Juni 2016 von 14 bis 22 Uhr am Hauptbanhof Waidhofen / Ybbs
Probenvideo: https://www.youtube.com/watch?v=06nhluSsRtw
Das N.Ö. Viertelfestival 2016 im Mostviertel gibt jungen Künstlern die Chance, sich einem größeren Publikum vorzustellen. Diese Möglichkeit nützte die Waidhofner Band "RockaRollics" um direkt neben ihrem Proberaum am Bahnhof in Waidhofen an der Ybbs die Aktivität "Willkommen am Bahnhof - Halte-Kraft statt Flieh-Kraft" am 3. Juni 2016 ab 14 Uhr in Szene zu setzen.

Da heißt es viel üben. Und zu einem solchen Probeabend erschien plötzlich die Ötscherbärin - das bekannte Maskottchen des Gebietes rund um den Ötscher. Anfangs wollte sie nur wissen, warum da so lustig gespielt wird, aber bald stand sie selbst an der Elektrogitarre um das ganze noch "bäriger" zu machen, wie wohl Hansi Hitersseer sagen würde. Der Ybbstalbahn-Blues steht noch in Probe, aber am 3. Juni 2016 wird er erstmals öffentlich aufgeführt werden. Wo ? Natürlich am Hauptbahnhof von Waidhofen, dem ehemaligen Ausgangspunkt der Ybbstalbahn, der einst schönsten Voralpen-Schmalspurbahn Österreichs, wenn nicht Europas. Die RockaRollics erinnern mit diesem "Qualtinger Hadern" an alle Stationen, machen die Ybbstalbahn damit wieder ein bißchen "unsterblicher" - zumindest in unseren Gedanken.

RockaRollics: Gitarre/Gesang: Andreas Schauer, Gitarre: Stefan Schörghuber, Schlagzeug: Peter Krakauer, Bass Alexander Aigner, Piano Gast: Filia Solis
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.