Schubertiade: Weihnachtskonzert macht den festlichen Auftakt

Am 3. 12. bleiben in der Minoritenkirchen keine musikalischen Weihnachtswünsche offen.
  • Am 3. 12. bleiben in der Minoritenkirchen keine musikalischen Weihnachtswünsche offen.
  • Foto: Schubertiade
  • hochgeladen von Philip Herzog

WELS. Beim Weihnachtskonzert der Schubertiade Wels lassen am 3. 12. ab 18.00 Uhr in der Minoritenkirche hochkarätige Instrumentalsolisten keinen musikalischen Weihnachtswunsch offen. Der Chor „NowaCanto“ und die Solisten Judith Graf, Michael Nowak und Josef Herber vervollständigen den Wunschzettel. Unzertrennlich sind die besinnlich, heiteren Weihnachtsgeschichten von Gerald Giedenbacher sorgfältig ausgewählt und aufs köstlichste dargeboten, mit unseren Weihnachtskonzerten verbunden. Als „musikalische Ehrengäste“ wird Ihnen die Musikgruppe der Lebenshilfe OÖ – Werkstätte Wels einen weihnachtlichen Gruß vortragen.
Natürlich darf der überaus beliebte „Franzl – Glühwein“ bei diesem fröhlichen Weihnachtskonzertabend nicht fehlen. Karten sind ab 24 Euro erhältlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen