Blutspenden kann Leben retten

Am 14. Juni ist Weltblutspendetag  – jede Spende ist wichtig und kann Leben retten.
  • Am 14. Juni ist Weltblutspendetag – jede Spende ist wichtig und kann Leben retten.
  • Foto: ÖRK/Jürgen Hammerschmid
  • hochgeladen von Andrea Haidinger

WELS (ah). Alle 90 Sekunden wird in Österreichs Spitälern eine Blutkonserve benötigt – unabhängig von der Jahreszeit oder dem Wetter. Das sind rund 1000 Konserven pro Tag, die für die Behandlung von Patienten zum Einsatz kommen, die im Notfall auch ein Menschenleben retten können. Aber nur etwa 3,7 Prozent der Bevölkerung gehen regelmäßig zur Blutspende. Der Weltblutspendetag am 14. Juni soll auf die enorme Wichtigkeit von Blutspenden aufmerksam machen.

Engpässe im Sommer

„Blut ist quasi ein lebensnotwendiges Medikament, das wir nicht selbst herstellen können“, betont Rotkreuz-Bezirksgeschäftsleiter Andreas Heinz. Ob bei Unfällen, Operationen, im Rahmen einer Geburt oder zur Behandlung von schweren Erkrankungen – Blut ist oft Notfallmedikament Nummer 1. Gerade im Sommer kommt es aber bei den Blutspendediensten immer wieder zu Engpässen in der Versorgung. Einerseits spenden während der Ferienzeit weniger Menschen Blut, andererseits ist aufgrund der erhöhten Zahl der Unfälle in der Hauptreisezeit der Bedarf an Blutkonserven oft erhöht. Große Vorräte an Blutkonserven anzulegen, ist nicht möglich: „Die Kühlkette bei Blutkonserven ist extrem wichtig und schwierig aufrechtzuerhalten, deshalb führen wir in den Rettungswägen auch keine Blutkonserven mit uns“, so Heinz. Zudem sind Konserven nur 42 Tage haltbar. Umso wichtiger ist es, regelmäßig zum Blutspenden zu gehen. Blutspenden können alle gesunden Frauen und Männer ab 18 Jahren – Männer bis zu sechs Mal jährlich, Frauen vier Mal im Jahr. Zur Blutspende muss ein amtlicher Lichtbildausweis mitgebracht werden. Körperliche Einschränkungen sind nicht zu befürchten, denn der Körper produziert das gespendete Blut innerhalb kürzester Zeit nach. Am häufigsten werden die Blutgruppen A positiv und 0 positiv benötigt.

Blutspendetermine

Die kommenden Blutspendetermine im Bezirk: ÖAMTC Wels (Schulungsraum 1. OG), Mittwoch, 13. Juni, 15 bis 20 Uhr; Lambach, Kulturzentrum Rossstall, Montag, 18. Juni, 15.30 bis 20.30 Uhr; Thalheim, Volksschule, Montag, 25., Juni, 15.30 bis 20.30 Uhr; Stadl-Paura, Neue Mittelschule, Dienstag, 26. Juni, 15.30 bis 20.30 Uhr. Mehr Informationen und weitere Termine im Internet auf www.blut.at.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen