Jubiläumsfeier BEZIEHUNGLEBEN
30 Jahre für gelingende Beziehungen in Wels

Beratungsteam BEZIEHUNGLEBEN Wels: Mag. Kerstin Kopplhuber, Mag. Andrea Holzer-Breid, Mag. Gottfried Haider, MAS, Dr. Karin Schwarz
2Bilder
  • Beratungsteam BEZIEHUNGLEBEN Wels: Mag. Kerstin Kopplhuber, Mag. Andrea Holzer-Breid, Mag. Gottfried Haider, MAS, Dr. Karin Schwarz
  • hochgeladen von Rosemarie Brachinger

Unter diesem Motto feierte die Beratungsstelle BEZIEHUNGLEBEN mit zahlreichen Gästen ihr 30jähriges Jubiläum im Bildungshaus Schloss Puchberg. Fragen rund um Partnerschaft, Ehe und Familie sind bei den über 800 Beratungen pro Jahr bis heute der Schwerpunkt.
Wie gut vernetzt BEZIEHUNGLEBEN in Wels und Umgebung ist, zeigte sich bei den Gesprächsrunden mit VertreterInnen anderer Einrichtungen, wie Eltern-Kind-Zentren, Klinikum, Caritas, Seelsorge und „Bewährungshilfe“ Neustart. Abteilungsleiter Mag. Josef Lugmayr verwies auf das breite Beratungsangebot in Wels, das von Einzel-Begleitung bei psychischen Belastungen, Familien-Beratung in Erziehungsfragen, Arbeit mit Gewalttätern bis hin zur Mediation bei Scheidungen reicht.
Mit einer ergreifenden szenischen Lesung wurde der Wegbereiter der systemischen Psychotherapie in Österreich, Dr. Harry Merl, gewürdigt, der als vierjähriges Kind jüdischer Eltern den Nazi-Terror ab 1938 in Wien erlebt hat.
Das fünfköpfige Beratungsteam um Stellenkoordinator Mag. Gottfried Haider steht allen Ratsuchenden unter 0732 77 36 76 von Montag bis Freitag (kostenlos) zur Verfügung.

Beratungsteam BEZIEHUNGLEBEN Wels: Mag. Kerstin Kopplhuber, Mag. Andrea Holzer-Breid, Mag. Gottfried Haider, MAS, Dr. Karin Schwarz
Dr. Harry Merl, Begründer der systemischen Psychotherapie in Österreich, bei der Diskussionsrunde nach der szenischen Lesung über seine Lebensgeschichte anlässlich der Jubiläumsfeier 30 Jahre BEZIEHUNGLEBEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen